Datenträger

Kommentare von Datenträger

[empty]

Ja, natürlich bei unbebrenzten Kosten. England ist da schon weiter: "... In England gibt es eine Kosten-Nutzen-Analyse übrigens bereits seit 1999 unter dem Namen QALY (Quality Adjusted Life Year). mehr

Di, 01/23/2018 - 21:34
[empty]

Man muss nur umsetzen, was schon lange auf der Hand liegt: eine Mehrklassenmedizin. Dann gibt's nur noch "Freiwasser" für alle. Wer Bier will, muss sich zusatzversichern. mehr

Di, 01/23/2018 - 21:25
[empty]

Für mich persönlich kommt darauf an für wen mein Leben (bzw. Tod) etwas wert sein muss/soll. Das wichtigste, nämlich was ich für meine Familie wert bin (zumindest in Euro), kann ich mit Lebensversich mehr

Di, 01/23/2018 - 21:04
[empty]

Gibt es da eigentlich eine Art Frist? In der Art: wenn innerhalb xy Tagen/Wochen/etc nicht reagiert wurde ist eine Reaktion danach (!) eine neue Situation und kann als "Erstaggression" o.ä. gewertet mehr

So, 01/21/2018 - 21:45
[empty]

Nein, Minus "Plus" Minus ist noch mehr Minus. Selbst wenn sie sich bis zur GroKo "wortbrechen" ... diese GroKo ist eine Totgeburt. mehr

So, 01/21/2018 - 20:59
[empty]

Naja, SEHR viele der Wähler haben ja andere Parteien gewählt. Hilft halt nix. Waren noch zu wenige. Wie sagt Spahn so schön: Sieht aus wie 2013, nur teurer. Auch mit jeweils um die 10 Prozentpunkte mehr

So, 01/21/2018 - 20:39
[empty]

Nicht ganz. Die SPD will nachverhandeln bei der Befristung von Arbeitsverträgen, der Krankenversicherung und beim Familiennachzug für Flüchtlinge. Für eine GroKo muss nun also die Union sich noch e mehr

So, 01/21/2018 - 20:00
[empty]

Die SPD will nachverhandeln bei der Befristung von Arbeitsverträgen, der Krankenversicherung und beim Familiennachzug für Flüchtlinge. Mit den Sondierungsergebnissen ist das alles eigentlich vom Tis mehr

So, 01/21/2018 - 19:55
Seite 1 / 92