Cornelia B.

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Cornelia B.

Ein Mann mit aufrechtem Gang...

es macht mich wirklich froh, in Herrn Schulz endlich einmal wieder einen Politiker mit aufrechtem Gang sehen zu können. Jemand, der nicht ängstlich in sich hineinkriecht und Entschuldigungen stammelt, [weiter…]

13.02.2014 - 14:58
Nein!! Mein Tod gehört mir und ganz bestimmt nicht allen ...

und mir allein steht zu, darüber zu befinden, wie ich mein Leben führe und vielleicht selbst beende. Da gibt es keine "Ansprüche anderer" außer die selbst gewählten, etwa, was die Familie betrifft. [weiter…]

27.01.2014 - 13:54
Die Diskussion um "Gnade" ist nur eine weitere Beleidigung

....für diesen ehrenwerten Mann. Hr. Snowden hat unter einem großen persönlichen Opfer der USA und der Welt einen unschätzbaren Dienst erweisen, für den er mit dem Friedensnobelpreis geehrt werden müs [weiter…]

03.01.2014 - 14:39
Es braucht mir wirklich niemand zu unterstellen, mir

seinen ermordete Christen wichtiger als ermordete Moslems, nur weil mich dieses Ereignis in der Weihnachtszeit betroffen machte und zu einem Kommentar veranlasste. Der widerwärtige Bombenterror durch [weiter…]

25.12.2013 - 19:52
Schwer zu ertragen...

Ich bin bin ja auch schon einige Zeit auf der Welt, aber es ist immer wieder aufs Neue unfassbar, in den Medien von solch verblendeten und grausamen Fanatikern zu erfahren, denen es nichts ausmacht, [weiter…]

25.12.2013 - 14:18
Man lernt nicht aus...

da war ich sauer auf China, weil sie sich nicht an der ISS beteiligen - die ja mit eindrucksvoller Symbolik für die Zusammenarbeit der ganzen Menschheit steht - und stattdessen eine eigene Raumstation [weiter…]

14.12.2013 - 16:34
Botschaft schließen?

Ja und?... Was ist mit Schutz von Hr. Snwoden in einem südamerikanischen Land ? Komisch, sein Name wird im Zuge der südamerikanischen Empörungswelle auffällig vermieden. [weiter…]

05.07.2013 - 11:14
Mir ist fast der Kopf auf die Tischkante gefallen

als ich die mehr als überflüssigen, ja peinlichen Kommentare Hr. Westerwelles lesen musste. Mursi war zwar von der Mehrheit gewählt, aber er war kein Demokrat, sondern hat versucht, nach und nach d [weiter…]

04.07.2013 - 19:06
Seite 1 von 8