comentador

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von comentador

Jetzt reicht es.

Dass die griechische Regierung bis zum Äußersten geht, habe ich bei deren dreistem Vorgehen in bester Zockermanier kommen sehen. Jetzt hat sie ihrem Volk einen Bärendienst erwiesen, in der Hoffnung, m mehr

So, 06/28/2015 - 10:02
Auch die Korruptionsfälle waren Auslöser für das Wahlergebnis.

Ich las in mehreren deutschen Zeitungen die Berichte über die Wahlen in Spanien. Es wurde meistens als Ursache für das schlechte Abschneiden der PP und der PSOE nur deren Abstrafung wegen ihrer Sparpo mehr

Di, 05/26/2015 - 15:10
Mehr Steuergerechtigkeit bei der Abgeltungssteuer

Die "Einkünfte aus Kapitalvermögen", also Dividenden, Zinserträge, realisierte Kursgewinne werden zur Zeit in der Einkommensteuer mit einer einheitlichen Abgeltungssteuer von 25% besteuert. Auch bei d mehr

Sa, 03/21/2015 - 16:28
Fragen an die griechische Regierung

Ist denn die griechische Finanzverwaltung überhaupt in der Lage, die Steuergrundlagen (sprich zu versteuernde Einkommen und Vermögen) ihrer Steuerschuldner zu ermitteln? Bei diesen Missständen (Steuer mehr

Sa, 03/21/2015 - 11:51
Gratulation, Herr Böhmermann (ist Satire)

Man könnte den Eindruck bekommen, der Mittelfinger des griechischen Finanzministers, ob gefaked oder echt, sei daaas weltpolitische Ereignis. Aber musste Böhmermann mit seiner blöden Satire noch weite mehr

Do, 03/19/2015 - 14:05
Griechenland könnte so viel tun.

Ja, das ist ein typisches diplomatisch höfliches Schreiben des griechischen Finanzministers ohne konkrete, aussagefähige Zusagen. Wo steht konkret, dass er in Griechenland endlich sofort ein effektive mehr

Do, 02/19/2015 - 17:48
Besser mit klaren Worten.

Mir gefällt an Schulz, dass er klare Worte spricht. Kujat tut das nicht. Er faselt, dass in der Ostukraine "keine russischen Truppen" im Einsatz sind. Warum sagt er nicht deutlich, dass unter den Sepa mehr

Mo, 02/09/2015 - 12:39
Tsipras sollte die eigenen Probleme im seinem Land angehen.

Tsipras will alles anders machen, weg von der Sparpolitik. Ja, er muss nun an seine Wahlversprechen denken, mit denen er ohne vorherige Zustimmung durch die EU-Spitzen seine Wähler geködert hat. Dazu mehr

Mi, 01/28/2015 - 10:29
Seite 1 / 33