Coiote

24 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Coiote

Kurzsichtiges Denken

"Was der ehemalige Bürgerrechtler – ja, das war Matthias Platzeck einmal – da vorschlägt, ist natürlich moralisch ebenso indiskutabel wie realpolitisch undurchführbar, es drückt nicht Sorge aus, sonde mehr

Fr, 12/19/2014 - 16:55
Wenn Igor Girkin das sagt, dann muss es ja stimmen ...

"Russland haben sie nicht mitbekommen das der Faschist und Dugin Jünger Igor Girkin längst zugegeben hat das er es war der im Osten der Ukraine für den Krieg gesorgt hat? Er sagt ja selber das ohne ih mehr

Di, 12/16/2014 - 18:38
Was verstehen Regierungen heute unter 'nationale Sicherheit'?

"Textstellen seien aus Gründen der nationalen Sicherheit geändert worden, sagte ein Regierungssprecher." Könnte es sein, dass man neuerdings den Begriff 'nationale Sicherheit' jedes mal 1 zu 1 in 'na mehr

Fr, 12/12/2014 - 21:50
Propaganda und Profiteure des Nahostkonflikts

"Schön dann haben Sie sicher hierfür eine Erklärung? [...]" Aber wo ist der Zusammenhang zu meinem Beitrag? Dass in der Konfliktregion die Propagandatrommel heftig gerührt wird, ist ja nichts Neues. mehr

Do, 12/11/2014 - 15:07
Ich jage keinen Fleißpunkten hinterher

"Na dann, fordern wir dies mal von Herrn Abbas. So jeden Tag einmal. Einverstanden?" Ich bin einverstanden, von Abbas nicht nur zu fordern, dass er jeden Tag einmal so handelt, sondern ständig. Aber mehr

Mi, 12/10/2014 - 18:32
Das Wort 'nochmal' bitte nachschlagen

"Netanjahu hat es klar und deutlich gesagt. Was wollen Sie daran nicht verstehen? Da gibt es keine Diskussion. Sie ist unnötig, außer für diejenigen, die es nicht glauben wollen." Und eben das kann e mehr

Mi, 12/10/2014 - 18:05
Chamberlain lag mit seiner Strategie damals richtig

"Der 2.WK wäre nicht zu verhindern gewesen, aber bei einem Angriff der Westalliierten auf Deutschland im Jahr 1938 wäre die Wehrmacht mangels Vorbereitung kollabiert." @qwertz1123: Das ist ein weit v mehr

Mi, 12/10/2014 - 16:43
Billige Polemik

"Soll er jetzt jeden Tag an die Klagemauer stehen und schreien: "ich bin für den Status Quo!"? Er hat es eindeutig gesagt." Das ist billige Polemik, und das wissen Sie auch genau. Er muss es nicht je mehr

Mi, 12/10/2014 - 14:33
Seite 1 / 222