Coiote

24 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Coiote

Faktencheck bzgl. Referendum auf der Krim

"Warum sonst hatten "die grünen Männchen" auf der Krim ihres zeichens russische Eingreiftruppen ohne Abzeichen, derart enormes Interesse daran die unbewaffneten OSZE-Beobachter von der Krim fern zu ha mehr

Mo, 11/24/2014 - 16:49
Gründe für Urananreicherung

"Keine A-Bombe! Wozu braucht der IRAN dann 20.000 Zentrifugen?" Der Iran gibt doch zivile Gründe an. Bedarf für Atomkraftwerke, Forschungsreaktoren, Nuklearmedizin, eventuell die Absicht, Uran für AK mehr

Mo, 11/24/2014 - 15:21
Absurder Vorwurf gegen den Iran

""Die Frist wurde bereits einmal ... verlängert." Der wird noch 467 mal verlängert, oder die Die Iraner haben die Bombe fertig." Soweit ich das verstehe, werden Urananreicherungen in der Zeit dieser mehr

Mo, 11/24/2014 - 15:04
Eins und eins zusammenzählen

"Sie sind der Meinung, dass die Fatah einen Heiligenorganisation ist und seriös sind nur Zeitungen, die pro-palästinensisch sind." Weder glaube ich, dass die Fatah heilig ist, nocht glaube ich pro-pa mehr

So, 11/23/2014 - 17:15
Na das ist daran unseriös.

"Beantworten Sie doch meine Frage, warum meine Links die gleichen Meldungen bringen, wie die Ihren." Na dann zeigen Sie eben das doch einfach auf. Zitieren Sie seriöse Quellen, die darlegen, dass Abb mehr

Fr, 11/21/2014 - 22:54
Die EU unterstützt weiterhin die Fatah - zurecht!

"Sie kennen den bewaffneten Arm der Fatah. Und sie kennen auch die Häftlingsgehälter." Zunächst einmal haben Sie ja keine Belege dafür angegeben. Die Belege, die Sie dafür angegeben hatten, untermaue mehr

Fr, 11/21/2014 - 22:23
Lager mit Rückholbarkeitsoption ist nicht zu toppen

"Es braucht 7 Halbwertszeiten, bis 'nur' noch ca. 1% der ursprueglichen Menge Plutonium 239 uebrig ist, also rund 170.000 Jahre! Wer soll denn so lange auf den rueckholbaren Atommuell aufpassen?! Und mehr

Fr, 11/21/2014 - 15:07
Seriöse Zeitungen vs. 'Israelnetz' und 'Israelheute'

" Noch ein Satz zu den von Ihnen aufgeführten seriösen Zeitungen. Sehen Sie, genau die gleichen Meldungen zu den Geschehnissen von gestern und heute finden Sie auch bei Israelnetz und Israelheute. Al mehr

Fr, 11/21/2014 - 14:50
Seite 1 / 221