CMM

Name:
CM M

Artikel von CMM im früheren Leserartikelblog

Kein Witz

Ein Mensch geht zum Arzt. "Herr Doktor, mein Herz, mein Rücken. Ich habe Kopfschmerzen ..." "Kein Problem", sagt der Arzt, greift in die Tasten und zaubert die Chemische Keule hervor. Damit schlägt er [weiter…]
15.04.2011 - 18:44

…illiarde …illion - was macht das schon

Die Weiten und Räume erfassen Die Welt den Zahlen anpassen Rechnen in allen Dimensionen Kann für Alle sich nur lohnen Denn dem Milliarden Minus Das geteilt durch Viele steht Ein  [weiter…]
10.04.2011 - 17:38

Unbezahlbar: Die Bürokratie

Nach den Ideen des Kapitalismus, des Kommunismus, des Sozialismus und des Konsumismus wurden Theorien entwickelt, also Vorstellungen von Gesellschaftsordnungen. Jeder dieser Vorstellungen liegt eine O [weiter…]
27.11.2010 - 18:46
Seite 1 von 2

Kommentare von CMM

Papierberge und Zettelverwalter

Um 1 Blatt Papier herzustellen, braucht man 12 Liter sauberen Wassers. Wieviele Milliarden Blatt Papier werden täglich verdruckt? Wieviele Menschen verdursten? Wieviele Landstriche vertrocknen? [weiter…]

08.05.2014 - 16:38
Ergänzung

2.943.000 - ALG I 4.400.000 - ALG II --------- 7.343.000 837.000 - Maßnahmen Arbeitspolitik _________ 8.180.000 ========= 3.879.000 - Unterbeschäftigte 455.000 gemeldetes Stel [weiter…]

30.04.2014 - 12:53
Die Diktatur des Geldes

Man stelle sich den Verstand eines Buchhalters, der auf Zahlenreihen in zwei Spalten - Soll und Haben - basiert, der alles darin erfasst und definiert vor und stelle ihn gegen den umfassenden Ge [weiter…]

21.04.2014 - 12:39
Die Angst

vor dem was wird, wenn der Produktionswahn aufhört, ist ungleich größer als die Angst vor Vergiftung. Und so wird weiter gemacht [weiter…]

11.04.2014 - 17:18
Leider

ist das Verhalten ein weltweites Problem. Ob Schroeder und Maschenmayer oder Janukowitsch und Familie gegen Timoschenko und Clan, ob Erdogan, Assad oder die chinesische Elite ... oder die Vorstand [weiter…]

10.04.2014 - 15:13
Kreisverkehr

Solange die Exporte aus Deutschland auch von deutschen Banken (oder Banken an denen deutsche Banken beteiligt sind) kreditiert werden, laufen die Geschäfte. Solange die deutschen Banken vom Staat [weiter…]

06.03.2014 - 11:44
Belästigung

der Nichtraucher mit abstoßenden Bildern. Wenn man im Tabakladen eine Zeitung kaufen möchte, wird man mit Ekelbildern zwangskonfrontiert. [weiter…]

26.02.2014 - 17:49
Siehe auch

http://www.zeit.de/wirtsc... [weiter…]

24.02.2014 - 11:28
Seite 1 von 8