Claudia K.

27 Redaktionsempfehlungen
Name:
Claudia K.

Kommentare von Claudia K.

Ein Blick in die Niederlande

würde Ihnen sofort zeigen, dass es ausgewiesener Blödsinn ist, was Sie schreiben. Dort gibt es einen Mindestlohn für alle. Auch für unter 18jährige. Die Arbeitslosenzahlen sind in den Niederlanden [weiter…]

17.04.2014 - 16:42
Nun, das Gegenargument kann da sein:

Dann schicken Sie ihr Kind auf eine konfessionsgebundene Schule. Schicken Sie es in den Kindergottesdienst Ihrer Kirche, besorgen Sie sich eine Kinderbibel und lesen Sie Ihrem Kind daraus vor. In [weiter…]

16.04.2014 - 15:09
Einen so traurigen

und undifferenzierten Beitrag habe ich selten gelesen. Sie sprechen von einem Nutzen, bzw. dem Genuß, eine Beziehung (welcher Art auch immer) unter Alkoholeinfluss zu beginnen. Sie relativieren [weiter…]

14.04.2014 - 10:31
Nicht bei der Ernte....

... obwohl ich VERMUTE, dass je nach Produkt auch da schon aussortiert wird - sondern hinterher. Der Supermarkt allerdings sortiert von vorne herein aus, was "nicht gut aussieht" - und zwar aus versch [weiter…]

10.04.2014 - 18:02
Sehr geehrter Herr Breitinger,

Ich wollte gerade empört fragen, wo diese Kritik steht, als mir auffiel, was ich eben übersehen habe: Seite 2 des Artikels. Jetzt habe ich auch den gesehen (ja, ich weiß, erst gucken dann meckern.. [weiter…]

10.04.2014 - 17:51
Umgekehrt wird ein Schuh daraus.

Die Lebensmittelindustrie-Lobby behauptet, gemeinsam mit den Supermarkt-Ketten, dass der Verbraucher den perfekten Apfel will. Und deshalb kommt auch nur der in den Supermarkt. Damit kann man nämlich [weiter…]

10.04.2014 - 16:03
Foodwatch moniert:

"Soft Drinks, Süßigkeiten oder salzige Snacks dürfen nun ganz legal mit gesundheitsbezogenen Angaben werben, sobald ihnen zum Beispiel bestimmte Vitamine oder Mineralstoffe zugesetzt wurden. [.....]So [weiter…]

10.04.2014 - 13:46
Warum reagieren Sie?

Unwissen? Wovon werden denn die Aktionäre bezahlt? Wer bezahlt dafür, dass die Bank Gewinne macht? [weiter…]

10.04.2014 - 11:56
Seite 1 von 122