Das Profilbild von Christoph Schröder

Christoph Schröder

Name:
Christoph Schröder
Wohnort:
Frankfurt am Main
Jahrgang:
1973

Mein Kurzporträt

Über mich:

Freier Autor und Literaturkritiker, u.a. für die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Rundschau.
Dozent für Literaturkritik an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Neue Artikel

Saskia Hennig von Lange

Die Spuren im Körper

In ihrem Roman "Zurück zum Feuer" lässt Saskia Hennig von Lange drei Menschen über das Sterben sinnieren, das eigene und das fremde. Einer von ihnen heißt Max Schmeling. 
07.11.2014 - 02:34
BRD

Mein Land ist weg!

Auch wenn es ständig behauptet wird: Es gibt keine westdeutsche Mehrheitskultur. Das Deutschland der Gegenwart ist eine ostdeutsche Republik. Eine Polemik 
28.10.2014 - 04:46
Bodo Kirchhoff

Der stille Feind Erinnerung

Wie entkomme ich der Einsamkeit? Bodo Kirchhoffs neuer Roman "Verlangen und Melancholie" ist nicht so hochtönend, aber immer noch radikal. 
21.10.2014 - 03:49

Kommentare von Christoph Schröder

Wow...

Sie wünschen sich mehr Kritik an Schiedsrichterentscheidungen? NOCH mehr? Was wollen Sie denn noch? "Die Wettmaffia und käufliche Schiedsrichter sind einfach kein Thema in Deutschland - obwohl das Ge mehr

Mi, 12/10/2014 - 15:17
Warum nur...

... falle ich immer wieder auf den Gedanken herein, man könnte hier ein konstruktives Gespräch führen? Stattdessen immer wieder: Argumentfreie Pauschalurteile, hart am Thema vorbei, hart an der Grenze mehr

Sa, 11/01/2014 - 16:30
Und Kirchhoff...

... selbstverständlich mit Doppel-F. mehr

Sa, 11/01/2014 - 15:48
Tja...

... was soll man dazu sagen? Niemand zwingt Sie, Bodo Kirchhofs Bücher zu lesen. Ich würde behaupten, sie sind eine Bereicherung für jeden Leser. Und im Besonderen die beiden letzten Romane gehören zu mehr

Sa, 11/01/2014 - 15:47
Das...

... ist bemerkenswert. Vielen Dank für den Hinweis! mehr

Fr, 07/04/2014 - 21:30
Hochinteressanter Beitrag

Lieber Zivilisationswächter, ich finde Ihren Beitrag sehr bemerkenswert, besonders diesen Satz: "Die meisten dieser intellektuellen Snobisten haben nicht die geringste Ahnung von dem, was sie da eig mehr

Do, 02/20/2014 - 15:55
Der Platzverweis...

... war nicht zu hart, sondern die einzig mögliche und richtige Entscheidung. Das Problem war doch nicht die Schiedsrichterleistung gestern, die ich ausgezeichnet fand (obwohl es mich doch wundert, da mehr

Do, 02/20/2014 - 10:44
Glückwunsch

Marion Poschmann erhält für "Die Sonnenposition" den mit 30 000 Euro dotierten Wilhelm-Raabe-Preis. http://www.braunschweig.de/literaturzentrum/literaturpreis/aktueller-pre... mehr

Mi, 10/02/2013 - 12:15
Seite 1 / 7