Das Profilbild von Christoph Amend

Christoph Amend

Chefredakteur ZEITmagazin
Name:
Christoph Amend
Wohnort:
10117 Berlin
Jahrgang:
1974

Mein Kurzporträt

Über mich:

Christoph Amend, 1974 in Gießen geboren, ist Chefredakteur des ZEITmagazins und Herausgeber der Zeitschriften Weltkunst und Kunst und Auktionen, die im ZEIT-Kunstverlag erscheinen. Zuvor war er verantwortlich für die Sonntagsbeilage des Berliner Tagesspiegel und stellvertretender Redaktionsleiter des Jetzt-Magazins der Süddeutschen Zeitung. Mit Iris Berben veröffentlichte er 2012 das Buch "Ein Jahr, ein Leben". Für sein Buch “Morgen tanzt die ganze Welt – die Jungen, die Alten, der Krieg” wurde er 2004 mit Hermann-Hesse-Nachwuchspreis ausgezeichnet. Er lebt in Berlin.

Neue Artikel

Stadtkultur

Berlin Calling

Ob Café, Geschäft oder Bartresen: In Berlin kann man, auch ohne ein Wort Deutsch zu sprechen, wunderbar zurechtkommen. Die Stadt spricht Englisch. Aus gutem Grund. 
30.10.2014 - 01:45
Erlend Øye

Die Welt durch seine Brille

Folk, Elektro, Reggae, Italo-Pop. Erlend Øye ist musikalisch ein Tausendsassa und ein Weltenbummler. Gerade lebt er auf Sizilien. Zu Besuch bei einem stillen Krachmacher. 
02.10.2014 - 11:37
Elizabeth Peyton

Die Kunst der Gefühle

Die amerikanische Künstlerin Elizabeth Peyton lässt sich von Punkrock inspirieren und porträtiert Opernsänger. In unserer Gesellschaft vermisst sie die Leidenschaft. 
05.06.2014 - 08:00

Kommentare von Christoph Amend

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.