Mein Profilbild

Christof Siemes

Redakteur Feuilleton DIE ZEIT
Name:
Christof Siemes
Jahrgang:
1964

Mein Kurzporträt

Über mich:

1993 kam der damals 29-jährige Germanist als Redakteur in das Feuilleton der ZEIT. Zwei Jahre später wechselte er zum ZEITmagazin, das er von 1996 bis 1999 leitete. Als das Magazin vorübergehend eingestellt wurde, kehrte er als Kulturreporter ins Feuilleton zurück. Weil er Sport zur Kultur im weiteren Sinne zählt, berichtet er gern von großen Sportereignissen rund um den Globus.

Neue Artikel

Protest in Sotschi

Stalinisten-Demo zum Vatertag

Politische Demonstrationen waren während Olympia verboten? Stimmt nicht. Im Niemandsland wurde eigens eine Protestzone eingerichtet. Die einzigen Nutzer: Stalinisten. 
24.02.2014 - 05:21
Sotschi 2014

Das Raumschiff Olympia fliegt weiter

Die Bilanz der Spiele von Sotschi: Das Produkt Olympia wird immer perfekter – und unmenschlicher. 
23.02.2014 - 08:58
Olympia-Bilanz

Der deutsche Sport hat ein Problem

Sotschi brachte für die deutsche Mannschaft das schlechteste Olympia-Ergebnis seit der Wiedervereinigung. Weil Leistungssport zwar Spaß macht, aber unvernünftig ist. 
23.02.2014 - 02:40

Kommentare von Christof Siemes

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.