Das Profilbild von Christiane Grefe

Christiane Grefe

Reporterin DIE ZEIT
Name:
Christiane Grefe
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Sie studierte an der Journalistenschule und an der Universität München (Politikwissenschaft, Amerikanische Kulturgeschichte). Arbeitete bei natur, GEO, dem Magazin der Süddeutschen Zeitung, der Wochenpost und, seit 1999, der ZEIT. Schreibt über Gesundheitspolitik, Ökologie, Globalisierung, Entwicklungspolitik. Auch in Büchern, unter anderem mit Harald Schumann: "Der Globale Countdown. Gerechtigkeit oder Selbstzerstörung" . Hobby: Neugierde

Neue Artikel

Flüchtlinge

"Je mehr Migranten, desto besser"

Straflosigkeit, Gewalt, keine wirtschaftlichen Chancen: So ist die Heimat vieler Flüchtlinge, sagt OECD-Entwicklungsdirektor Lomøy. Er fordert bessere Entwicklungshilfe. 
04.05.2015 - 09:23
Nutztierhaltung

Mission Glücksschwein

Auch nüchterne Forscher fordern: Die Tierhaltung muss sich ändern. Wir fragen den Agrarökonomen Harald Grethe, was er dem Landwirtschaftsminister empfiehlt. 
09.04.2015 - 03:04
Monsanto

Soll man ihm glauben?

Gentechnik hat Monsanto einen schlechten Ruf eingebracht. Nun will der weltgrößte Biotechnologie- und Saatgutkonzern sein Image aufbessern – und grün werden. 
02.04.2015 - 03:52

Kommentare von Christiane Grefe

... und die zweite Antwort auf MatthesKlaus

Zur zweiten Frage: eigentlich müssten sich die Betreiber von Sonnen- und Windkraftwerken keine Sorgen machen, wenn das EEG so bleibt wie es ist. Allerdings führt die Netzkonkurrenz schon jetzt ab und mehr

Sa, 11/20/2010 - 12:49
Antwort auf MatthesKlaus

Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Reaktion auf den Artikel. Hoffentlich gelingt es mir, Ihre Fragen auf wenig Platz zu beantworten: - Es ist richtig, dass der Experte des Sachverständigenrates SRU be mehr

Sa, 11/20/2010 - 12:47
Lieber UrielIgnisDei, Danke

Lieber UrielIgnisDei, Danke für den Kommentar, zwei kleine Einwände aber gegen die Einwände: Journalistisch problematisch wäre das Interview, wäre es verschleierte "Werbung". Die ZEIT hat aber sowohl mehr

Fr, 12/04/2009 - 17:42