Chilly

298 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Chilly

[empty]

Das ist schon richtig, dass es dort öfters Homosexuelle gibt. Das ist an sich auch überhaupt kein Problem. Nur herrscht gerade in dieser Szene eine ausgeprägte Homophobie, die sich u.a. immer wieder i mehr

Mo, 02/19/2018 - 19:05
[empty]

Den Aussagen von Timo Brandt würde ich ungefähr soviel Vertrauen entgegenbringen, wie in die eheliche Treue von Donald J. Trump. Es gehört zu den "Klassikern", dass enttarnte V-Leute behaupten, sie hä mehr

Mo, 02/19/2018 - 18:46
[empty]

Die Hoffnung, die wohl viele hatten, dass sie ungefähr zur Mitte der Legislatur ihren Platz räumen werde, dürfte damit wohl dahin sein. Hoch interessant ist die weitere Konsequenz aus ihrer Äußerung: mehr

Mo, 02/12/2018 - 11:26
[empty]

Ja, aber nur sieben Jahre nach der Niederlage von 1998 sass mit ihr wieder eine Unionspolitikerin im Bundeskanzleramt. Hätten Sie das im Jahr 2000, zum Höhepunkt der Parteispendenaffaire so für möglic mehr

Mo, 02/12/2018 - 11:16
[empty]

Es ist schön, wenn meine Beiträge bei Ihnen Heiterkeit auslösen. Aber erinnern Sie sich vielleicht noch an Bonner Zeiten: Jemand wie Norbert Blüm etwa, hätte heute keine Chance mehr. Man sieht beispie mehr

Mo, 02/12/2018 - 11:13
[empty]

Sicher, Nahles ist kein "echter Newcomer". Sie war schon Generalsekretärin und Ministerin. Sie war kaum außerhalb der Politik jemals tätig. Alles richtig. Aber ähnliches gilt für Merkel, die nach 1998 mehr

Mo, 02/12/2018 - 10:49
[empty]

Ein früherer preussischer König hat nach der verlorenen Schlacht von Jena&Auerstädt seinem Volk mitgeteilt, dass "Ruhe und Ordnung nun erste Bürgerpflicht" seien. Letztlich ist wohl der dieser Botscha mehr

Mo, 02/12/2018 - 10:44
[empty]

Das kann man so aus ihrer Äußerung nicht zwingend entnehmen. Auch der Weg zu Neuwahlen, die der Bundespräsident anordnen müsste, geht nur, wenn es in zwei Wahlgängen keine Kanzlermehrheit (derzeit: 35 mehr

Mo, 02/12/2018 - 09:48
Seite 1 / 367