Chaors_Schmutzig

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Carlo
Wohnort:
Berlin

Meine Interessen

Hobbies:
Kyokushin & Segeln Essen & Trinken Reisen & Musizieren

Mein Kurzporträt

Über mich:

Leidenschaft hat für mich als jungen Typ nichts anderes bedeutet,
als cool zu bleiben. Wer sein Herz zeigt, galt für mich immer als erledigt.Bald stellte ich natürlich fest, dass Cool die Kunst der Widersprüche ist. Es kann bedeuten jung, erfolgreich und gleichzeitig rebellisch zu sein. Es kann bedeuten, dass man sich selbst für extrem sexy hält und diesen Narzissmus gnadenlos auf die Außenwelt projiziert. Dabei ist man ständig erregt und gleichzeitig respektlos unterkühlt: diszipliniert und chaotisch,
hellwach und zehntausend Lichtjahre entfernt. Man verschleudert extreme Mengen an Energie. Aber Leidenschaft, die auf Coolness basiert fordert eben ihren Preis. Cool bedeutet mit Herzblut einen stummen und gleichzeitig entfesselten Sinn fürs Dramatische zu entwickeln. Es steht für gnadenlose Aggressivität und einen Charme, der meine Hunde zum Jaulen bringt.

(Johnny Depp)

Kommentare von Chaors_Schmutzig

[empty]

Doch, es lohnt sich. Ich zahle für den Wagen ausschließlich bei Gebrauch. Der beziffert sich bei mir hier in Berlin auf maximal 30 -40 euro im Monat. Das konnte ich mir als Student schon leisten und mehr

Fr, 12/15/2017 - 10:45
[empty]

Der Kauf eines Autos ist nicht zu vergleichen mit dem X und Rasierklingen. Je mächtiger die Entscheidung ist (bei Auto ist es Geld, bei der Wahl komplexe Abwägung von Überzeugungen), desto methodische mehr

So, 11/26/2017 - 15:49
[empty]

Gute Freundin von mir ist übrigens Influencerin. Das einzige was sie macht, ist, sich die Nägel zu lackieren und ein neues S8 zu besitzen. Das einzige. Bruder von einer Freundin von mir ist jetzt a mehr

So, 11/26/2017 - 15:47
[empty]

Wie gesagt, ich hab schon ganze Kampagnen mit 30.000 € gestemmt, inkl. Produktion. DAS ist Leistung, und nicht 30.000 € für ein Bild zu bekommen, in das ich noch ne halbe Stunde Bearbeitungszeit steck mehr

So, 11/26/2017 - 15:44
[empty]

Ich muss gar nicht argumentieren. Es ging mir nie darum, wie fortschrittlich oder simpel Instagram ist und wie es in sich funktioniert. Reinform schön und gut. Ich kann auch einen Picasso fälschen, d mehr

So, 11/26/2017 - 15:42
[empty]

Kennzahlen für Storytelling? lol. Was macht denn den Job so hart? Bin gespannt! Klar beherrschen die das Spiel der Story bestens, sie haben ja auch mittlerweile Accounter die ihnen helfen. Nur leid mehr

So, 11/26/2017 - 15:14
[empty]

An heyichbinstefan: Ja, offenbar verstehn Sie ihn anders, da sie hier wieder nur über extrinsisch motivierte Vorgänge sprechen. Ich aber habe von der Entwicklung intrinsischer Motive gesprochen. Ich mehr

So, 11/26/2017 - 15:08
[empty]

Ich wiederhole, was ich teilweise bisher schon sagte: Ich arbeite seit Jahren in der Werbung und habe davor Kommunikationswissenschaften studiert. Das ginge gar nicht, hätte ich keine Ahnung von IG. mehr

So, 11/26/2017 - 15:04
Seite 1 / 18