Chali

9 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Chali

"die flächendeckende Überwachung des Autoverkehrs"

Das erscheint auch mir die naheliegenste Erklärung zu sein. Weit von mir weise ich hingegen die Vermutung, dass "Toll Collect" als durchführende Stelle mit Fielen Dicken Posten ... NIEMALS! mehr

Mi, 12/17/2014 - 14:15
Sind denn in Luxemburg ...

... mehr Umweltschutz oder mehr Betonierungsfirmen .. ähhh ... vertreten? Im übrigen aber ein gutes Beispiel: Von guter Umwelt haben alle etwas; es ist also in der Tat unsinnig. Von einem Betonnier mehr

Mi, 12/17/2014 - 14:07
"...wenn "Europa" das Schlimmste überstanden haben "

Ich wiederhole meine Frage: Welches "Europa"? Das "Europa" von Herrn Faugles "uns Ökonomen" schliesst doch alle aus, die in Vermögens- und Einkommensspitze nicht unter den Obersten 10% sind - womit mehr

Mi, 12/17/2014 - 13:28
Eine merkwürdige Frage ...

"Gibt Europa zu viel aus?" Sollte man nicht zuvor darüber diskutieren, wofür jenes merkwürdig unbestimmte Europa Gekd ausgibt? Wem das Geld zu Gute kommt? Oder: Die Erträge aus der Investution? (Gib mehr

Mi, 12/17/2014 - 13:01
"Das Geld für die Mütterrente ...

... kommt aus der Rentenkasse – die Kosten tragen alle Beitragszahler." Ja ... aber nur die. Beamte und Abeordnete und Selbstständige und andere Leistungsträger zahlen nichts. Also Beispiel: Herr mehr

Mi, 12/17/2014 - 12:07
Die Autoren haben etwas nicht verstanden

Das Kapital ist ewig, lediglich die Ingaber wechseln im Laufe der Zeit. Deshalb darf auch das Kapital niemals angegriffen werden, sonst verflüchtigt es sich. Die Gelder für den Staat" müssen in der mehr

Mi, 12/17/2014 - 11:51
Davon gehe ich auch aus.

Der Bund wird auf die Erbschaftssteuer verzichten, was er auch gut kann, da die Einnahmen ja bei den Ländern wegbrechen und die Schwarze Null somit nicht gefährden. mehr

Mi, 12/17/2014 - 11:05
Ihr Einwand ist richtig, aber irrelevant.

Es war ja auch nicht die Vermögenssteuer verfassungswidrig, sondern nur die Behandlug von Immobilien in demselben. Was sie Neoliberalistische pertei in all ihren Schattierungen nicht daran gehindert mehr

Mi, 12/17/2014 - 10:53
Seite 1 / 578