buschinski

9 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von buschinski

faule Ausrede

Den "besonderen Schutz von Religionsgemeinschaften" hat ja wohl niemand bestritten oder ändern wollen. Es sollte doch wohl nur eine zusätzliche Wahlmöglichkeit für diejenigen geschaffen werden, die si [weiter…]

16.04.2014 - 13:05
Re: Mac OS X

> Apple ist eher ein Beispiel für die Qualität von open > Source Software. Die waren nämlich praktisch pleite und > haben ihr OS X auf open source Software aufgebaut. Das ist ja nun wirklich Unsi [weiter…]

14.04.2014 - 16:19
Open Source muss sich komplett ändern

Es hat vermutlich niemand damit gerechnet, daß der eigentliche Vorteil von Open Source, dem freien Code, ins Gegenteil verdreht wird. Indem Geheimdienste mit unendlichen Ressourcen in kürzester Zeit a [weiter…]

14.04.2014 - 16:12
Die Haare gehen gar nicht

Dieser Tatort war extrem schlecht. Der Grund ist der völlig unpassende militärische Haarschnitt von Boerne. [weiter…]

14.04.2014 - 11:44
Re: Ist so nicht richtig,

> Ich habe die Hoffnung, dass die Open Source Gemeinde > irgendwann auch wasserdichte Testroutinen entwickelt. Davon ist die Gemeinde aber so weit entfernt, daß noch nichtmal ein Silberstreif am H [weiter…]

12.04.2014 - 11:51
Open Source ist gefährlicher als gedacht

Der frei einsehbare Code soll ein Vorteil sein. Jeder kann ein Audit machen und Fehler finden - so die Argumente. Stimmt aber nicht. Der Code ist meistens so komplex, daß es nur wenige überhaupt ve [weiter…]

12.04.2014 - 11:19
Die Panik ist übertrieben

> Jede Seite, die mit dem eigentlich sicher geglaubten > "https" beginnt, könnte also geknackt und sensible Daten > geklaut werden. OpenSSL wird mitnichten von allen Betreibern genutzt. Und wenn, [weiter…]

11.04.2014 - 13:59
balzender Tintenfisch

> Funksignale stammten nach einer ersten Analyse doch > nicht von der Blackbox Vollkommen klar. Vögel imitieren Handy-Klingeltöne und Tintenfische imitieren Blackbox-Signale. [weiter…]

11.04.2014 - 12:26
Seite 1 von 128