BuntScheck

18 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von BuntScheck

Das altmodische Wort 'Kindersegen' könnte helfen

Es beinhaltet nämlich das Moment des Unverdienten, das meine ich mit Glück. Weniger den unwahrscheinlichen Zufall. Sie haben recht, es ist normal im Sinne von häufig der Fall. Dennoch ist es ein Glück mehr

Fr, 12/19/2014 - 20:09
'Tante oder Onkel ist ja auch nett'

Sie hatten also Glück. Und wollen als Hauptgewinner auch noch die Trostpreise zuteilen? Ich finde, Menschen die problemlos Eltern geworden sind, sollten unfruchtbare Menschen nicht beurteilen und sch mehr

Fr, 12/19/2014 - 18:03
Der andere Weg hieß 'Scheinehe' und wurde lange genutzt

Das heißt, Homosexuelle denen Familie sehr wichtig ist - alle möglichen Charaktere können mehr oder weniger homosexuell orientiert sein - haben nicht selten diesen Weg gewählt um Eltern sein zu können mehr

Fr, 12/19/2014 - 17:20
Vorstellung von Würde

Würde hat der Mensch immer. Auch in Siechtum, Qual und Leid hat er Würde inne, die nicht anzutasten ist. Würde wie sie das Grundgesetz vorsieht ist unveräußerlich. Und niemand sagt, Ärzten soll Linder mehr

Fr, 12/19/2014 - 16:30
Bereitstellung ist aber nicht Tötung

Und ich - und anscheinend auch Ethikrat und Ärztekammer - treffen hier eine deutliche Unterscheidung. Ich halte es im Rahmen der Palliativmedizin für angemessen lindernde Medikamente in ggf lebensver mehr

Fr, 12/19/2014 - 15:07
@wyrd: Töten als Teil des Berufs

Ist Ihnen - vielen anderen Tötung auf Verlangen Legalisierern - eigentlich klar, dass Siefordern, ein anderer Mensch soll au Ihren Willen hin töten müssen? Ist da ein Arzt der Richtige Berufsstand? Är mehr

Fr, 12/19/2014 - 14:20
@Aquarelle: Chancen und Risiken abwägen

Die erste Frage: Ist es in Ihrem Fach überhaupt möglich, ohne Doktor ein halbwegs auskömmliches Einkommen zu erzielen? Bei vielen Fächern ist das zur Zeit schwierig. Dann müssen Sie promovieren oder d mehr

Fr, 12/19/2014 - 12:37
Seit sie 10 ist

Und wenn ich nur die Kommentare von @Diana Schößlin mit meiner bisherigen Lebenserfahrung kombiniere - mehr hab ich hier ja nicht - dann gehört sie zu dem Typ Mutter, der grade Nahestehenden das Leben mehr

Fr, 12/12/2014 - 10:24
Seite 1 / 121