BuntScheck

26 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von BuntScheck

[empty]

Irgendwie erinnert mich diese Vorstellung an die Abende, die ich mit Kumpels in der Kneipe verbracht habe. Die Themen, die Typen nur die Absätze waren flacher. mehr

Di, 05/31/2016 - 16:34
[empty]

Das sehe ich ähnlich. Das mochte ich an Shrek so gern, dieses Spiel mit den Klischees. Scheiß auf den Prinzen, ich nehm den Oger. mehr

Di, 05/31/2016 - 10:23
[empty]

Ich mochte aber auch Frauen, die in die Hosenrolle gepasst haben. Bei HdR meine absolute Lieblingsrolle Eowyn. Auch weil daraus ein ganz spezifischer Konfikt erwächst, wenn man eine Frau ist jedoch üb mehr

Di, 05/31/2016 - 10:11
[empty]

Ich möchte hier gern schlichtend eingreifen: Das Geschlecht allein ist hier gar nicht die Kategorie für Eignung im Kampfeinsatz, sondern körpermliche und physische Voraussetzung (die im Schnitt mehr j mehr

Di, 05/31/2016 - 09:54
[empty]

Sie sind so erfolgreich, weil Männer so sein wollen wie Bond und weil Frauen so einen Mann wollen, wie Bond - zumindest im Kopf, wo es keinen Alltag zwischen Sandkasten, Supermarkt und Schwiegereltern mehr

Sa, 05/28/2016 - 08:09
[empty]

Genau, Bond ist ein durch und durch viriler Charakter. Aber warum muss Jane Bond 'Bond als Frau' sein statt eine 'Frau als Bond'? Ein zynischer, gewaltbereiter, kompetetiver Charakter. Als Schurkin la mehr

Fr, 05/27/2016 - 18:02
[empty]

Unter Pseudonym (wie auch Autoren bei ChickLit oder Romance) Was ich interessant fände ist nicht Bond als Frau sondern eine Frau als Bond - das ist eher das was Sie beschreiben: Bond als Frau und das mehr

Fr, 05/27/2016 - 16:29
[empty]

Ich sehe gerne Dörriefilme, ich steh auf Bond, aber beides zusammen? Das ist so ziemlich das Gegenteil von Bond, das ist Tatort Hannover. Btw: Warum sollten nicht schon Frauen in den Autorenteams bei mehr

Fr, 05/27/2016 - 16:16
Seite 1 / 168