buchbaum

Kommentare von buchbaum

[empty]

33% der Frauen sind nicht berufstätig, 28% arbeiten Teilzeit nur knapp 40% der Frauen arbeiten Vollzeit. Über 85% der Männer arbeiten Vollzeit. Kann man aus diesen Daten einen Grund erkennen, weshalb mehr

Sa, 08/05/2017 - 17:13
[empty]

Wenn Abstammung keine Vaterschaft begründet, bedeutet dies die Entrechtung von Vätern. Der Vater, von dem das Kind abstammt, ist der Vater und muss natürlich Vaterrechte besitzen. Die Abstammung begrü mehr

Sa, 08/05/2017 - 01:30
[empty]

Was für ein Chauvinismus! Es ist wohl bei manchen Frauen Realität, aber welches Männerbild unterliegt eigentlich diesem Text und Lbensstil. Unglaublich. Tatsächlich erlaubt die Rechtsprechung Frauen ü mehr

Sa, 08/05/2017 - 01:09
[empty]

Überraschend wie ähnlich sich die Kulturen doch sind. In arabischen Ländern glaubt man, Frauen vorschreiben zu können, wie sie sich zu kleiden haben, in westlichen Ländern glaubt man Männern vorschrei mehr

Mi, 07/19/2017 - 00:49
[empty]

Ja es ist unsittlich. Denn laut Verfassung ist es das natürliche und zufördernste Recht sowie die Pflicht der Eltern, Vater und Mutter, sich um ihre Kinder zu kümmern. Die Vaterschaft zu leben kann eb mehr

Mi, 07/05/2017 - 14:30
[...]

Entfernt. Doppelpost. Die Redaktion/tw mehr

Di, 07/04/2017 - 23:59
[...]

Entfernt. Doppelpost. Die Redaktion/tw mehr

Di, 07/04/2017 - 23:58
[empty]

Hier geht es um die Abschaffung der Vaterschaft. Es heißt die Abstammung wird abgeschafft, das bedeutet aber die Vaterschaft wird abgeschafft. Denn wenn das Prinzip der Zwei-Elternschafft erhalten ble mehr

Di, 07/04/2017 - 23:55
Seite 1 / 4