BSantina

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von BSantina

[empty]

Hat "die EU" sich ihre Bewohner gemacht? Zuerst gab es ja wohl eine Anzahl von Staaten, jeweils mit einer Bevölkerung, die sich ihr politisches System plus dessen Personal selbst ausgesucht hat. Von mehr

So, 09/25/2016 - 22:48
[empty]

Wen interessiert die Labour Partei? Uns interessiert, ob das Vereinigte Königreich wieder zu einer vernünftigen und kooperativen Politik fähig wird. Dafür hat Corbyn noch keinen Hinweis geliefert. Lin mehr

Sa, 09/24/2016 - 21:59
[empty]

Die Politik und die Strukturen der EU müssen sich ändern - ja, es gibt deutliche Entwicklungsmöglichkeiten, aber in welche Richtung? Welche Interessen stehen einander gegenüber? Orban und die Visegra mehr

So, 09/18/2016 - 10:22
[empty]

Überheblichkeit und/oder Autismus. Warum hat Merkel die Zweifel und die Kritik an ihrer Entscheidung der hemmungslosen Grenzöffnung im September 2015 nicht gehört? Die Kritik kam aus ihrer Partei, au mehr

Sa, 09/17/2016 - 11:19
[empty]

Die Migrationskrise wurde nicht durch Merkel oder Deutschland ausgelöst. Sie wurde ausgelöst durch die Unfähigkeit, die Aussengrenzen der EU in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen, einschliesslich mehr

Fr, 09/16/2016 - 10:38
[empty]

Vage Vokabeln wie Gering-, Besser- oder Spitzenverdiener, Mitte der Lohnskala, Spitzengruppe tragen nicht zum Verständnis bei. Wie sind diese definiert? Die geeignete Wahl willkürlich definierter Beg mehr

Do, 09/15/2016 - 10:53
[empty]

Das Dilemma: - das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist ein universell akzeptiertes Grundrecht, das auch in den gesetzlosesten, korruptestn und ärmsten Staaten im Bewusstsein der Bevölkerung angelan mehr

Do, 09/15/2016 - 10:44
[empty]

Eher umgekehrt. Merkel hat Grundsätze, Machtwillen und ist taktisch raffiniert, sie definiert realistische Ziele und erreicht sie geschickt. Welche Vorstellung LePen und ihr seltsamer rechtsradikaler mehr

Di, 09/13/2016 - 08:48
Seite 1 / 82