bromfiets

10 Redaktionsempfehlungen

Artikel von bromfiets im früheren Leserartikelblog

FDP - mehr Freiheit immer nur bei den anderen...

Herr Westerwelle hat öffentlich auf Beziehern von Sozialleistungen herumgehackt und betont, dass es kein Recht auf Faulheit gebe. Gilt das auch für die vielen, vielen Beamten-Frühpensionäre, die sich  mehr
So, 09/06/2009 - 13:22

Kommentare von bromfiets

Lasst die Leute in Ruhe!

Die Presse sollte die Einwohner von Montabaur und die Eltern des Copiloten in Ruhe lassen! Die Leute können nichts dafür, was passiert ist und dass sie irgendwas zur Erklärung beitragen können, halte mehr

Sa, 03/28/2015 - 09:00
Wer Ökonomisierung sät...

Wer eine Ökonomisierung des Gesundheitswesens sät, wird Qualitätsverluste ernten. Leider geht es hier um die Gesundheit oder womöglich das Leben von Menschen. Und zwar nicht nur bei den Patienten, son mehr

Fr, 03/27/2015 - 21:52
Tjoa..

Rot-Grün wollte es so: Nix mehr mit Versicherungscharakter und Statussicherung im Sozialstaat. Natürlich nur für Sozialversicherte. Bei Beamten "vergisst" man immer wieder die Übertragung der diversen mehr

Fr, 03/27/2015 - 20:06
Ja, würde ich.

Ja, ich würde mich das fragen. Weil alles zwei Seiten hat. Und man kann sich durchaus fragen, ob nun jemand krank zur Arbeit kommt, weil er besessen ist von seinem Job, eitel und egoistisch oder ob er mehr

Fr, 03/27/2015 - 19:25
[...]

Entfernt. Doppelpost. Die Redaktion/sg mehr

Fr, 03/27/2015 - 19:25
Keine Rechtfertigung, aber eine kritische Frage

Kann es sein, dass unsere Arbeitswelt und unser aktueller Sozialstaat dazu beigetragen haben, dass dies passiert ist? Jeder muss funktionieren - Arbeit, Arbeit über alles. Wer krank wird oder womöglic mehr

Fr, 03/27/2015 - 18:25
Öhm...

Ich denke, die FDP ist für den schlanken Staat, freie Wirtschaft und freies Unternehmertum? Warum darf dann ein Lehramtsstudent überhaupt dort kandidieren? Beamte und Beamte in spe sind m.E. doch gena mehr

Fr, 03/27/2015 - 17:28
Nicht vergessen!

Es war Gerhard Schröder, der im Inland "Leistungen des Staates kürzen und die Eigenverantwortung jedes einzelnen stärken musste" und dafür auf EU-Ebene der von EU-juristen als "rechtlich verunglückt a mehr

Fr, 03/27/2015 - 17:24
Seite 1 / 172