Brennaman

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Brennaman

[empty]

Sie haben meine Aussage falsch interpretiert. Es ging mir um den Vergleich der Völker. Ein gutes Beispiel ist Lothar Matthäus: in Italien hoch angesehen und verehrt und hier bemitleidet, verhöhnt und mehr

Do, 06/22/2017 - 18:08
[empty]

Die Deutschen sind halt grundsätzlich von Neid zerfressen. Man gönnt halt ungern. Und sieht Idole und Erfolgreiche gerne stürzen um sich selbst mal wieder besser zu fühlen. Da schmeckt das Bier auf d mehr

Do, 06/22/2017 - 16:45
[empty]

„Ein fürchterlicher Kerl“ - wer sich halt so alles anmaßt, ein Urteil über jemanden zu Fällen, den er nie persönlich kennengelernt hat und über den er seine Informationen ausschließlich aus zweiter od mehr

Do, 06/22/2017 - 12:31
[empty]

Geißler wollte Kohl 1989 auf dem Bremer Parteitag zusammen mit Späth und Süssmuth entmachten. Verständlich, dass er danach nicht mehr als Generalsekretär vorgeschlagen wurde. Er verblieb jedoch bis 20 mehr

Do, 06/22/2017 - 11:17
[empty]

Kritische Stimmen sind bei Merkel nicht gefragt. Kohl hat innerparteiliche Kritiker verachtet, aber Ihnen trotzdem Karrieren ermöglicht, wie z.b. von Weizsäcker, Biedenkopf und Süßmuth. Merkel hat all mehr

Do, 06/22/2017 - 10:49
[empty]

„Er hat eigentlich recht genau beschrieben, was ihm gefehlt hat.“ Was denn? Etwa englischsprechende Japaner? Der Artikel strotzt vor Selbstmitleid. Der Autor hätte seine Weisheiten doch lieber seinem mehr

Do, 06/22/2017 - 06:41
[empty]

Tokio hat sicherlich nicht auf Herrn Lippitz gewartet. Der Erkenntnisgewinn dieses Artikels ist gleich Null. mehr

Mi, 06/21/2017 - 20:34
[empty]

„Wirtschaftsflüchtlinge sind u. a. das Produkt von Ausbeutung ...“ Was hat das mit meiner Frage „Was ist rassistisch daran, Bedenken zu haben, dass zuviele aufgenommen werden, vor allem auch solche, mehr

Mi, 06/21/2017 - 20:12
Seite 1 / 244