brchak

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von brchak

Muss er auch nicht, er macht alles richtig!

Er hat's nicht erfunden und er ist kein Literaturwissenschaftler. In der Psychologie, Staatsphilosophie und Soziologie sind mit diesem Wort feststehende Begriffe verknüpft, ob dies nun dem seigen Nicc mehr

Di, 03/31/2015 - 14:32
Wow...

Mich würde eher ein Artikel darüber interessieren wie sich eine solche Menge Zynismus in einem halbwegs intelligenten Menschen ansammelt. mehr

Mo, 03/09/2015 - 13:35
Ja, aber...

... denn während alles was hier "evangelikal" genannt wird auch in den USA als "evangelical" gesehen wird, gilt das umgekehrt nicht uneingeschränkt. Menge und Teilmenge sind nicht umkehrbar. Bei uns mehr

Mo, 03/02/2015 - 16:32
Definitionen

Auch gibt es große Unterschiede zwischen dem was in den USA "evangelical" und in Deutschland "evangelikal" genannt wird. In den USA bezeichnen sich selbst selbst Lutheraner, Reformierte und Anglikane mehr

Mo, 03/02/2015 - 15:37
Die erste Auflage ist

Die erste Auflage ist ausverkauft. Bei Amazon werden für die verbleibenden Exemplare über 50€ aufgerufen! Mal sehen wie es mit der Neuauflage in Q2/2015 aussieht. mehr

Mo, 03/02/2015 - 15:18
Falsche Stadt

Anstatt Wolfsburg sollten die Herrschaften sich mal Ulm ansehen. Schöne Stadt, riesige aber kleiner werdende Mittelschicht, viel gutes, aber wenn ich die Zahlen aus Wolfsburg sehe könnte ich vor Neid mehr

Sa, 02/21/2015 - 11:09
Von Intelligenz war nicht die Rede...

... sondern von Bildung. Daher kann man Akademiker durchaus als Beispiel für gebildete Menschen hernehmen. mehr

Mi, 01/14/2015 - 12:11
Was hat das mit Bildung zu tun?

Hier geht es um verschiedene Kulturen, nicht Intelligenz oder Bildungsstände. Was sagen Sie denn zu meinem Bekannten der aus einer Professorenfamilie stammt. Vater Geisteswissenschaftler, Mutter Musi mehr

Mi, 01/14/2015 - 11:32
Seite 1 / 12