BPecuchet

13 Redaktionsempfehlungen
Name:
BPecuchet

Kommentare von BPecuchet

Ach Du Schande

Ein Journalist hat die Aufgabe, zu recherchieren. Und dazu, oh Gott, muss er manchmal auch im Verborgenen arbeiten. Dies gilt besonders, wenn er es mit Rechtsradikalen zu tun hat, die ja bekanntlich r mehr

Sa, 12/20/2014 - 20:58
Wer sich ins Internet begibt

Das sieht man mal, wie bekloppt diese ganze Simserei und dieses elende Ge-Emaile ist. Man versendet nämlich Textdateien, die zwar an sich nicht rechtssicher sind, E-Mailaccounts konnen auch gehackt we mehr

Sa, 12/20/2014 - 14:58
So läuft das aber nicht

Sie schreiben: "An der Durchführung eines Strafverfahrens besteht hier ein gravierendes öffentliches Interesse, ...". Das hat mit unserer Rechtswirklichkeit nach meiner Kenntnis nicht viel zu tun. Di mehr

Do, 12/18/2014 - 17:54
Die Ursache von Fremdenfeindlichkeit ist Fremdenfeindlichkeit

Ich finde diese Art von Überlegungen problematisch. Man sucht nach "Ursachen" für Fremdenfreindlichkeit und landet dann schnell bei Dingen wie "Abstiegsangst, sozialer Umbruch", etc., pp.. Doch solche mehr

Do, 12/18/2014 - 17:11
Pippi the Dobrind Langstrumpf

Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt. Das ist Politk à la CSU, d.h. im Märchen und Kinderliedstyle. Während der Obermärch mehr

Mi, 12/17/2014 - 15:14
Hätte, wennte, könnte

DIe Debatte über das Verhalten von einzelnen SPD Politikern stellt nach meiner Ansicht eine Verschiebung der Verantwortlichkeiten dar. Fakt1: Gegen Edathy wurde ein Ermittlunsgverfahren eingeleitet. mehr

Mi, 12/17/2014 - 14:04
Die Wiederkehr des Verdrängten - kehrt auch wieder

Vieles von dem, was heute in Bezug auf Muslime geäußert wird, klingt auf eine unheimliche Weise vertraut. Da wird von Verschwörungen geraunt, von einer islamistischen Einflussnahme, von der "verlogene mehr

Di, 12/16/2014 - 15:24
Russische Schulden sind "Peanuts"

Um mal die Sprache der Banker zu benützen. Die Auslandsschulden Russlands gelten aktuell als "dramatisch" hoch und betragen aktuell ca. 43 Milliarden Euro. Das klingt wahnsinnig viel, ist aber im Ver mehr

Di, 12/16/2014 - 14:43
Seite 1 / 103