Bitbändiger

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Bitbändiger

Mir sind, mein guter @grubstreet,

Foristen, die gleich mit der Überschrift ihres ersten Beitrags das Totschlagargument "Panikmache" (kann auch "Innovationsfeindlichkeit", "german Angst", "linksgrünes Gutmenschentum" oder, wie unser fa mehr

So, 04/26/2015 - 00:05
Ist der Unterschied zwischen natürlicher Mutation

und gezielter Genmanipulation so schwer zu begreifen? Die gezielte Manipulation - schleust artfremde Gene ein (z.B. aus Bakterien, etwa Mais MON810), - ist patentierbar mit der Folge, dass selbst u mehr

Sa, 04/25/2015 - 17:11
Es wird leider immer anstrengender, sich zu Themen

zu äußern, die das "Große Geld" tangieren, weil man zunehmend damit rechnen muss, dass sich in der Diskussion Trolle trollen. Das sind eher nicht solche, die mit abenteuerlicher Orthografie blindwütig mehr

Sa, 04/25/2015 - 01:40
Ich bewundere Ihr blindes Vertrauen

in die ewige Verfügbarkeit fossiler Brennstoffe. Über die Klimafolgen werde ich mit Ihnen gar nicht erst diskutieren. mehr

Do, 04/23/2015 - 16:40
Die angebliche "Medienkampagne", mein guter @Duckstein,

hat sich Ihr "Claus" mir seinen doch grenzwertig rüpelhaften und argumentfreien Auftritten selbst zuzuschreiben. Und die - noch - breite Zustimmung der Mitglieder hat viel mit Gruppendynamik zu tun. mehr

Do, 04/23/2015 - 16:32
Vielen Dank, Jochen Jäger und Ulrich Walz,

für diesen sachlichen und nachvollziehbaren Beitrag. Das Schlimme ist, dass solche hochriskanten und destruktiven Fördermethoden (zu denen ich übrigens auch Tiefseeförderung und Braunkohleabbau zähle mehr

Do, 04/23/2015 - 01:16
Ich bin sehr für starke Gewerkschaften.

Und deshalb macht es mich wütend, wenn ein machtgeiler Gewerkschaftsboss wie dieser Herr Weselsky nicht nur mit seinen allzu proletenhaften Auftritten dem Ruf der Gewerkschaften schadet. Denn seine Ha mehr

Do, 04/23/2015 - 00:56
Ganz so einfach ist die Sache allerdings nicht.

Ich darf mal aus Wikipedia zitieren: Die deutsche Rechtsordnung sieht den Rechtsanwalt als „unabhängiges Organ der Rechtspflege“ (§ 1 BRAO). [...] Inhaltlich bedeutet dies, dass der Anwalt nicht nur mehr

Di, 04/21/2015 - 01:19
Seite 1 / 124