Bitbändiger

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Bitbändiger

In die Tonne damit!

Ganz grundsätzlich: Es gibt in der deutschen Politik niemanden, dem ich zutraue, 1.500 Seiten Juristen-Englisch annähernd zu verstehen (bzw. sich überhaupt anzutun). Das gilt zuallererst für Merkel un mehr

Fr, 08/15/2014 - 17:34
Die Glorifizierung dieser Mörderbanden in unseren Medien

als "Kämpfer" oder "Gotteskrieger" dürfte für die Rekrutierung weiteren Nachwuchses in der intellektuell minderbemittelten und vor allem von Testosteron und verquasten "Ehr"begriffen gesteuerten Zielg mehr

Fr, 08/08/2014 - 00:41
Gelungenes Ablenkungsmanöver!

Ach ja, die Maut... Dass es sich hierbei um ein Stuss-Projekt handelt, ist eigentlich jedem leidlich intelligenten Menschen klar; es bedürfte hierzu nicht, dass der wissenschaftliche Dienst des Bundes mehr

Mi, 08/06/2014 - 01:01
Welche Zeitungen liest denn Frau Schwarz-Friesel?

Zugegeben: Ich beziehe meine Informationen, allerdings sehr intensiv, von ARD und ZDF und den Online-Ablegern einiger seriöser Zeitungen. Und ich kann die Behauptung "Kaum eines der Länder [Russland, mehr

Di, 08/05/2014 - 00:51
Beim Lesen des Titels kam mir erst mal die Galle hoch.

Und dann musste ich verwundert feststellen, dass die Behauptung auf Zahlen aus 2012 und 2013 basiert, während im April 2014 immerhin eine Gesetzesänderung in Kraft getraten ist, die - wohl nach Regier mehr

Sa, 08/02/2014 - 01:33
Unredlich.

Es wird immer selbstverständlicher, mit unredlich vermauschelten Statistiken irgendwelche Scheinbehauptungen in die Welt zu setzen, die die eigene Weltsicht stützen sollen. Beim sog. "Gender-Gap" ist mehr

Sa, 08/02/2014 - 01:17
Die erneute arrogante Anmaßung der US-Justiz,

sich global als "oberste Instanz" zu gerieren, überrascht nicht wirklich. Und in diesem Zusammenhang fällt mir spontan ein, dass Merkel, Gabriel & Co uns diesen selbsternannten "Herren der Welt" durc mehr

Fr, 08/01/2014 - 00:42
Jetzt wäre es dann doch an der Zeit,

Ungarns EU-Mitgliedschaft erst mal zu suspendieren. Wenn der mit Zweidrittelmehrheit regierende Regierungschef eines Landes so freimütig bekennt, mit der EU eigentlich nichts (außer Beihilfen) zu tun mehr

Do, 07/31/2014 - 01:01
Seite 1 / 99