Bitbändiger

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Bitbändiger

Der Unterschied, mein kluger Methetic, liegt darin,

dass mein Arbeitskollege völlig privat gegen Kostenbeteiligung (oder kostenfrei wegen wöchentlich wechselnder Gegenseitigkeit) mitgenommen wird und dabei z.B. auch über meine Pflichthaftpflichtversich mehr

Mi, 09/17/2014 - 00:01
Trauen unsere Behörden sich nicht?

Uber entgegnet, dass Gesetz sei antiquiert und Konsumenten könnten selbst am besten entscheiden, welche Dienstleistungen sie möchten. Auch dieser Auffassung kann man folgen. Heftiger Widerspruch, Mar mehr

Di, 09/16/2014 - 23:36
Haben Sie ein paar Pharisäer in der Ahnenreihe?

Reden wir doch mal über die freudige Vereinigung z.B. der CDU mit ihrer als "Blockflöte" bespöttelten DDR-Namensbase (aber nein, deren Mitglieder und Funktionäre waren ja alle Widerständler, oder?). mehr

Di, 09/16/2014 - 00:20
Ich würde Ihnen ja gern recht geben, Ludwig Greven.

Das Problem ist nur, dass die Haltbarkeit so einer Ein-Stimmen-Mehrheit nicht an den beteiligten Parteien, sondern an jedem einzelnen Abgeordneten hängt - Heide Simonis und Andrea Ypsilanti können ein mehr

Mo, 09/15/2014 - 18:05
Danke, Frau Däubler-Gmelin.

Ich hoffe, dass Sie als prominente Volljuristin auch Taten folgen lassen und für eine Überprüfung dieser Großtat durch das Bundesverfassungsgericht sorgen, denn es ist nicht zu erwarten, dass die uns mehr

Fr, 09/12/2014 - 17:46
Hochachtung vor diesen Soldaten!

Ich hoffe, ZO bemüht sich nach Kräften, am Ball zu bleiben und die Leser zu informieren, wie Israel mit diesen "Nestbeschmutzern" umgeht - die Chance, sich wie z.B. Snowden rechtzeitig abzusetzen, hab mehr

Fr, 09/12/2014 - 17:26
Wohlverdiente Quittung

Mit der Personalie Oettinger, noch dazu als Wiederholungstat, und leider nur eine weitere in einer langen Reihe ihrer unsäglichen Personalentscheidungen, hat Merkel ihre deutliche Geringschätzung der mehr

Mi, 09/10/2014 - 16:49
Weitermachen, Alex!

Denn solange dieser Herr Dobrindt seine überschaubaren geistigen Ressourcen mit Seehofers Maut-Projekt überfordert, das eh keine Chance hat, kann er keinen weiteren Schaden anrichten. Und das Manageme mehr

So, 09/07/2014 - 00:31
Seite 1 / 100