Bill Mollison

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Bill Mollison

Flugschreiber

ja, wurde den Malaysiern übergeben. Er soll jetzt in Großbritannien untersucht werden. Ich staune ein bischen. [weiter…]

22.07.2014 - 18:32
"Putin würde jeden konventionellen Krieg verlieren"

Wenn ich solchen Quark höre, wird mir schlecht. Und Sie glauben wirklich nach Napoleon, Wilhelm 2 und Adolf, nach Moskau marschieren zu können? "Wir" *gewinnen* doch nicht mal gegen die Taliba [weiter…]

22.07.2014 - 18:26
Re: Gehirnwäsche pur

... und ich dachte ernsthaft, Sie meinen den Artikel von Dobbert. [weiter…]

22.07.2014 - 18:05
"Nur weil

...das russische Verteidigungsministerium mit großem Brimborium "Radardaten" präsentiert, die nichts dazu beitragen die Absturzursache zu klären, sind die USA jetzt nicht dazu verpflichtet, der Weltöf [weiter…]

22.07.2014 - 18:01
Re:::::::

"Versehentlich jedenfalls nicht. Im Unterschied zu den Seps weiß das ukrainische Militär, was wo fliegt." Müsste es. Hat es das auch? "Das wäre politischer Selbstmord." Nun ja, man kann auch [weiter…]

22.07.2014 - 17:33
nicht wirklich schadete...

... das wäre auch hier nicht ausgeschlossen, bin ich im Gegensatz zu ihnen der Meinung. Die Sanktionen sind beschlossen, wichtige russische Firmen blockiert, Rubel im Sinkflug (-45% zum Euro), EU [weiter…]

22.07.2014 - 16:55
Propaganda "Lass Dich nicht für dumm verkaufen!

...Wieso sollten die Ukrainer Flugzeuge abschießen? Die Separatisten, gegen die sie kämpfen, haben doch gar keine Flugzeuge. Das können nur die Separatisten gewesen sein, die haben schon zuvor Militär [weiter…]

22.07.2014 - 16:34
Immerhin sind durch die Bilder/das Briefing Indizien erhärtet:

- Das Ukr. BUK im fraglichen Zeitraum verlegt wurden. - Das es erhöhte Radaraktivitäten der ukr. Luftabwehr in diesem Zeitraum gab - Das MH17 im Wirkungsbereich auch ukr. BUK flog - Das es Kurs- un [weiter…]

22.07.2014 - 16:04
Seite 1 von 205