Mein Profilbild

B.Giertz

5 Redaktionsempfehlungen
Name:
Bodo Giertz
Wohnort:
50739 Köln
Jahrgang:
1963

Kommentare von B.Giertz

Ändert das irgendetwas an Russlands Vertragsbruch?

Nein ! Aber warum wird immer wieder behauptet die Ukraine hätte "ihre" Atomwaffen abgegeben ? nach dem Atomwaffenspervertrag war nur der anerkannte Rechstnachfolger der SU berechtigt über solche Wa [weiter…]

07.04.2014 - 09:24
Reingefühlsmäßig gebe ich Ihnen Recht, aber(!)

Jetzt auf Ungarn einzutrommeln bringt nichts außer noch mehr Zustimmung für Orban und die Rechten. Die Parallelen zu Russland sind auffällig : Millionen "Landsleute" lebten auf einmal im Ausland [weiter…]

07.04.2014 - 08:49
Die NATO als politisches Instrument ?

ZITAT Die Nato ist ein Intrument der USA um ihre aussenpolitischen Interessen durchzusetzen. Leider ist das seit dem Ende Auseinanderbrechen der SU wirklich so. Das sagte sogar mein "Prof" an [weiter…]

07.04.2014 - 08:12
5 Kolonne des "Ostblocks"!

Genau solche Denkmuster haben uns in das aktuelle Dilemma geführt ! Das Problem ist nämlich dass viele Russen - Nicht nur Putin ! Dem "Westen" inklusive Frau von der Leyen schon lange nicht me [weiter…]

07.04.2014 - 07:59
Bitte noch einmal nachlesen und informieren

"Unter" also während der Präsidentschaft von Boris Jelzin waren die Massenmedien in den Händen einiger Oligarchen. Und niemand gibt der NATO die Schuld an Putin. (Es war die Rede von seiner 3.! [weiter…]

02.04.2014 - 14:39
Einigkeit macht stark

In einer Demokratie, vor allem wenn es ein Mehrheitswahlrecht gibt, kann aber nun mal auch die größte Minderheit bestimmen, wenn sich die Oposition nicht einig ist. So ist das nun mal. PS U [weiter…]

02.04.2014 - 14:19
Erdogan hatte ja auch anfangs durchaus seine Verdienste

(ähnlich wie Putin) er hat vieles angepackt was vorher jahrzehntelang nicht gelang (z.B. Kurdenpolitk) aber die unerliche Hinhaltetaktik der EU hat eben nicht nur viele Türken enttäuscht, sonde [weiter…]

01.04.2014 - 12:55
Zustimmung

Übrigens eine interessante Parallele zu Russland. Auch dort wurde viel versprochen bzw. in Aussicht gestellt (Partnerschaft, gemeinsame Entscheidungen usw.) aber außer wiederholtem Schulterklopfen [weiter…]

01.04.2014 - 12:49
Seite 1 von 97