Melone

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Melone

Genau über diese Fälle

wünsche ich mit einmal einen Artikel der Zeit! Die Diskriminierung der eigenen Bevölkerung gegenüber Muslimen, die Diskriminierung von jüdischen Mitbürgern durch Muslime, schließlich die Diskriminieru [weiter…]

02.07.2014 - 23:09
Können nicht erklären, warum...

ihre Kinder zur Waffe greifen? Wirklich nicht? Es gibt einige Koranstellen, die ziemlich eindeutige Anweisungen diesbezüglich enthalten. Frau Reimann muss also nicht lange suchen, um eine Erklärung zu [weiter…]

02.07.2014 - 22:51
Ich freue mich über dieses Urteil,

mit dem die Franzosen und der EUGH bewiesen haben, dass sie ihre eigenen Werte noch achten. Ein klares Signal gegen die Selbsabschaffung europäischer Gesellschaften! Der Zeit-Artikel zeigt mit seiner [weiter…]

02.07.2014 - 22:42
Ganz im Gegensatz

zur Stärke und Toleranz von Islamisten?! [weiter…]

02.07.2014 - 22:26
Nein, sollte

man nicht können! [weiter…]

02.07.2014 - 22:22
Sie haben sich offensichtlicht niemals

darum bemüht, etwelche ökonomische Grundkenntnisse zu erwerben?! - Nein, warum auch - Empörung ist einfacher und kommt gut an.... [weiter…]

02.07.2014 - 22:04
Ein guter KOmmentar,

Herr Bechtle. Der Artikel hätte dann einen Sinn, wenn er nicht der Proklamation moralischer Superiorität von Verfasser/in un d gleichgesinnten Lesern dienen würde (was natürlich eine tolle Atmosphäre [weiter…]

02.07.2014 - 21:51
Oh, ich finde schon,

dass es etwas an der Sache ändert. Stellvertrende Empörung ist etwas ganz Anderes als die Empörung der Betroffenen. Das hätte mit Sicherheit auch ihr Namensgeber, der einer der subtilsten und komplexe [weiter…]

02.07.2014 - 21:39
Seite 1 von 51