Bernhard.Riemann

5 Redaktionsempfehlungen
Name:
Bernhard.Riemann
Wohnort:
im wilden Osten

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich bin eine FRAU.

Mein Nickname ist Werbung. Werbung für Bernhard Riemann - einen herausragenden Deutschen, dessen Bedeutung für die Wissenschaft außerhalb der Fachkreise viel zu wenig bekannt ist.

Kommentare von Bernhard.Riemann

[empty]

Vollste Zustimmung meinerseits! Dieses Genöle auf RB geht mir so auf den Keks, dass ich schon deswegen glatt zum Fan werden könnte. Ein Retorten-Club - na und? Das ist doch heutzutage schon regelrecht mehr

Mi, 09/28/2016 - 08:15
[empty]

Das (mehr oder weniger) Gleichsetzen einer nicht änderbaren persönlichen Eigenschaft (Name) mit einer sehr wohl änderbaren persönlichen Entscheidung (Kopftuch) halte ich für eine höchst unlautere und mehr

Di, 09/20/2016 - 11:23
[empty]

"Wieso wird immer als Argument angeführt, dass die Ostdeutschen ja keinen Kontakt mit Ausländern oder Migranten hätten?" Das frage ich mich auch. Das wird zwar gebetsmühlenartig wiederholt, aber dadu mehr

Mi, 09/07/2016 - 09:22
[empty]

Der gemeine Ossi etwas älteren Jahrgangs hat einen Staat untergehen sehen. Der Respekt vor Eliten aller Art ist auch dadurch imho deutlich geringer als anderswo. Weiterhin waren extrem viele Menschen mehr

Di, 09/06/2016 - 16:26
[empty]

"Wenn von Islam die Rede ist, geht es nicht um Religion, sondern um Veränderungsangst." Ach wie schön, dass mir jemand erklärt, worum es geht. Ich - Atheist - bin gegen jegliche Ausweitung des Religi mehr

Mo, 09/05/2016 - 09:19
[empty]

Das weiß ich nicht. Ich gehöre nicht zu denen und kann über Gründe nur spekulieren. Vielleicht sind Ältere mit Haus und Hof und Kind und Kegel einfach nicht mehr so mobil. Ganz banal. mehr

Do, 09/01/2016 - 14:06
[empty]

Nein, haben Sie natürlich nicht geschrieben. Das ist nur einfach meine persönliche Erfahrung aus meinem Arbeitsalltag. Von fünf jungen Leuten, die kommen, gehen vier wieder. Und die Einarbeitung bei u mehr

Do, 09/01/2016 - 14:04
[empty]

Genau. Und wenn sie dann Erfahrung gesammelt haben, dann kündigen sie. Wird ja auch überall suggeriert, dass Job-Hopping was ganz Tolles ist. Dass die Personalabteilung bald keine große Lust mehr auf mehr

Mi, 08/31/2016 - 08:57
Seite 1 / 89