BerndPaysan

7 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von BerndPaysan

[empty]

Gut, das mit dem "von den Schwangerschaften habe ich nichts bemerkt" ist schon eine komische Ausrede. Aber: Der Ehemann hat keinerlei Pflicht, seine Frau irgendwie für die Kindsmorde anzuzeigen. Er da mehr

Di, 09/27/2016 - 22:10
[empty]

Das machen wir schon deshalb nicht, weil wir ziemlich genau wissen, was bei der Ratte funktioniert, und was nicht. Also, wie man sie dazu bringen kann, irgendwas zu tun oder zu lassen. Das ist ja auch mehr

Di, 09/27/2016 - 21:44
[empty]

Für mich enthält das Gesetz zwei Teile: Der Rechtsfehler ("beugen" klingt nicht nach "absurd verdrehen") und die Parteilichkeit ("zugunsten/zum Nachteil einer Partei"). Jetzt kann man vielleicht so ar mehr

Di, 09/20/2016 - 22:19
[empty]

Das mit der Lebenserfahrung ist im Einklang mit angewandter Ignoranzforschung (Dunning-Kruger). Deshalb hat das angelsächsische Geschworenengericht schon was an sich: Könnte ja sein, dass die Erfahrun mehr

Mi, 09/07/2016 - 09:02
[empty]

Das ist ein klarer Fall von iudex non calculat. Das OLG war sich sicher, dass man nur mindestens durchschnittliche Richter, aber natürlich möglichst viele gut und exzellente haben will, und auf gar ke mehr

Di, 08/30/2016 - 23:00
[empty]

Beim Zivilrecht ist das besonders bequem, hat der Richter dort doch gar keine Pflicht zur eigenen Wahrheitsfindung: Man schreibt einfach "Dem Vortrag der Partei x schließen wir uns nach reiflicher Übe mehr

Di, 08/30/2016 - 22:17
[empty]

Herr Fischer hat wohl die verurteilten Vergewaltigungen gezählt (wobei laut meinen Informationen die Zahl deutlich näher bei 1000 als bei 1500 liegt, vielleicht zählt Herr Fischer die Mehrfachtäter al mehr

Di, 08/30/2016 - 22:03
[empty]

Jaja, aber da übernimmst du ja die Qualitätskontrolle. Bei Strafsachen hat man es zumeist mit Leuten aus der Unterschicht zu tun. Wie sollen die die Qualitätskontrolle des Schriftsatzes übernehmen? Da mehr

Di, 08/30/2016 - 21:39
Seite 1 / 66