berlin-rustikal

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von berlin-rustikal

[empty]

"Dagegen lässt sich der Schaden für die internationale Flüchtlingspolitik nicht mehr so leicht reparieren." Und was würde dagegen sprechen, die Zuständigkeit für internationale Flüchtlingspolitik jed mehr

Mi, 01/17/2018 - 19:19
[empty]

"Es ist gar nicht so eindeutig zu erkennen, ob das Staatsversagen oder unterschwellig gewollte Politik ist." Das eine schließt das andere nicht aus. Das Problem ist, dass wenn etwas parteiübergreifen mehr

Mi, 01/17/2018 - 09:15
[empty]

"Heißt das, das jüdische, christliche oder indische Kopftuch wäre ok?" Symbole haben eine Geschichte unabhängig davon, mit welchem Selbstverständnis sie aktuell von der Person begriffen, die sie gebr mehr

Di, 01/16/2018 - 09:55
[empty]

Liefern orthodoxe Jüdinnen vielleicht ein gutes Beispiel dafür, wie religiöse Orthodoxie auch völlig unpolitisch gelebt werden kann? Sind sie nicht vielmehr als politisch genauso militant einzustufen mehr

Di, 01/16/2018 - 09:46
[empty]

"Kreuz, Kippa, Kopftuch - wenn es freiwillig geschieht, hat das keinen zu stören" Es kommt darauf an, was als religiöses Symbol zu verstehen und was als Symbol politisch/religiöser Militanz oder als mehr

Di, 01/16/2018 - 08:32
[empty]

"Diese ganze Flüchtlingsgeschichte ist wie die Büchse der Pandora. Die Öffnung der Grenzen 2015 zieht einen Rattenschwanz von Problemen nach sich, die man nicht mehr geregelt bekommt. Die Folgekosten mehr

Mo, 01/15/2018 - 10:07
[empty]

"Die Linken-Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke kritisierte angesichts dieser hohen Zahl erfolgreicher Klagen die Bundesregierung. Die "politisch gewollte Abschreckung dieser Flüchtlingsgruppen" führe z mehr

Mo, 01/15/2018 - 09:39
[empty]

" Antike, welches es nur in dem von Ihnen definierten "Kerneuropa" geben soll," Kerneuropa bezog ich auf die römische Antike, nicht auf die griechische. Und diese römische Antike gab es schließlich a mehr

So, 01/14/2018 - 08:29
Seite 1 / 218