bennine

8 Redaktionsempfehlungen
Name:
bennine
Wohnort:
Freiberg

Kommentare von bennine

Wenn man den 40 Rom einen Container hinstellt,

sind es nächste Woche 400 und übernächste 4000. Bei "einem Volk von 10-12 Mio. Menschen", wie weiter oben genannt, ist ein Ende nach oben nicht abzusehen. 10 Mio. auf dem Stuttgarter Schlossplatz sind mehr

Di, 08/25/2015 - 10:46
Inklusion und die Einhaltung von Standards

Ich denke nicht, dass Inklusion grundsätzlich nicht funktionieren kann. Das Problem liegt eher darin, dass schon vor der Inklusion die gemeinsamen Regeln und Standards der Schulen immer mehr aufgeweic mehr

Mo, 08/03/2015 - 13:53
Jeder Bauer tötet seine männlichen Küken,

auch z.B. jeder Bio-Bauer. Das wurde schon immer gemacht - es sei denn, man hat genug Platz, die männlichen Küken zum Mästen aufzuziehen. Wer aber Hühner nur zum Eierlegen hält und den Nachwuchs selbs mehr

Do, 07/09/2015 - 14:45
Schön für Sie

Mein Lebensentwurf war eben ein anderer. Niemals hätte ich von Almosen des Staates leben wollen. Mein eigenes Geld war mir wichtig. Genauso wie meinen Kindern zu zeigen, dass Geld verdient werden muss mehr

Mi, 07/08/2015 - 09:18
Mär von der "engen Bezugsperson"

Diese Mär wurde doch erst vor wenigen Jahrzehnten erfunden. Schauen Sie doch mal in Naturvölker oder noch in Großfamilien lebende Familienstrukturen: Die Mutter hat das Kind bei sich solange sie still mehr

Mi, 07/08/2015 - 09:06
Was Sie so aus Erzählungen wissen...

warum fragen Sie nicht die, die in der DDR gelebt haben? Ja, es gab Wochenkrippen und Wochenkindergärten. In den 70ern mehr, später seltener. Auch, weil es ab den 80ern das Babyjahr gab und Frauen 1 J mehr

Di, 07/07/2015 - 20:45
Ein-Ernährer-Modell - und Sie bleiben dann zu Hause?

Wer sagt denn, dass Frauen dieses Modell überhaupt (noch) wollen? Frauen studieren doch nicht oder erlernen einen Beruf, um dann für viele Jahre nur noch zu Hause die Kinder zu betreuen. Wobei: vielle mehr

Di, 07/07/2015 - 20:34
"Frauen sind so schön billig" - hallo?

Was haben Sie für ein Menschenbild? Frauen arbeiten dann für wenig Lohn, wenn sie es tun müssen, weil sie nur wenige Stunden Kinderbetreuung finden, keine Schichtarbeit annehmen können oder ihren Beru mehr

Di, 07/07/2015 - 20:29
Seite 1 / 11