Benjowi

4 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Benjowi im früheren Leserartikelblog

Wahrscheinlich wird der Autor recht behalten.

Die Annahme, dass CO2-Reduktionen in der von der Politik verbreiteten Größenordnung realistisch machbar wären, ist eine reine Illusion. Es wäre selbst für das ach so aufgeklärte Europa schon eine Sens mehr
Di, 01/29/2008 - 21:17

Kommentare von Benjowi

[empty]

Die gesamte Umstellung auf das Bachelor-Master System war und ist speziell in den ingenieurwissenschaftlichen Richtungen ein eiziges Desaster. Der weitgehende Verzicht auf echte studentische Praktika mehr

Mi, 06/28/2017 - 11:05
[empty]

Falls es noch Niemandem aufgefallen ist: Diese Regierung und ihre Beamten unternehmen in dem Fall, bei dem es um zig Milliarden geht, genauso viel wie bei den Panama-Papers, den Luxembourg-Leaks, den mehr

So, 06/25/2017 - 08:47
[empty]

Seit wann ist bandenmäßiger Steurbetrug formaljuristisch in Ordnung? Diese merkwürdige Fabel war von Anfang an falsch. Richtig ist lediglich, dass man dieses Verfahren formal trickreich und zeitlich o mehr

So, 06/25/2017 - 08:34
[empty]

1992 war weit vorher-aber man wollte die geneigte Finanzklientel ja offenschtlich schonen! mehr

So, 06/25/2017 - 08:23
[empty]

Zu "EU-Bürgern zweiter Klasse" werden die Menschen in Osteuropa durch ihre nationalistisch getrimmten Regierungen gemacht-und daberi geht es keineswegs nur um die Flüchtlingshilfe. Die Europäische Uni mehr

Sa, 06/24/2017 - 17:03
[empty]

Zu welchem Irsinn sich Volksabstimmungen mißbrauchen lassen, hat gerade die Brexit-Abstimmung gezeigt. Mit massivsten Lügenkampagnen und Unwahrheiten, die dann von der Murdoch-Presse noch aufgebauscht mehr

Sa, 06/24/2017 - 12:08
[empty]

Es kann bei aller Häme nicht das Ziel sein, GB besonders schlechte Konditionen zu geben, aber natürlich hat dieses dämliche Verhalten der Brexiteers seinen Preis. Es kann nicht sein, dass sich GB die mehr

Di, 06/20/2017 - 10:27
[empty]

Sie können nicht die Probleme der ganzen Welt lösen-so bedauerlich das ist. Immerhin sollte man zunächst die internationalen Konzerne endlich an die kurze Leine nehmen, die dort die Lebensbedingungen mehr

So, 06/18/2017 - 20:18
Seite 1 / 105