Benjowi

3 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Benjowi im früheren Leserartikelblog

Wahrscheinlich wird der Autor recht behalten.

Die Annahme, dass CO2-Reduktionen in der von der Politik verbreiteten Größenordnung realistisch machbar wären, ist eine reine Illusion. Es wäre selbst für das ach so aufgeklärte Europa schon eine Sens mehr
Di, 01/29/2008 - 21:17

Kommentare von Benjowi

Die Kommision ist nur der Sündenbock!

Man sollte bei solchen Anwürfen nicht vergessen, dass die Kommission letztlich nur die ausführende Institution des Europäischen Rats und der Ministerräte ist. All diese unpopulären Dinge, die da aufge mehr

So, 07/26/2015 - 09:14
Kinder sind im Interesse des Staates und nicht rosarote Theorien

Hat dieses Land eigentlich sonst keine Probleme, als die einer zugegeben lautstarken Minderheit. Ich habe langsam den Eindruck, die Mehrheit und ihre Sicht der Dinge treten weit hinter den Ansprüchen mehr

Fr, 07/17/2015 - 17:30
Im Grunde keine Wahl!

Das Dumme ist nur, dass Deutschland und seine Industrie auch im internationalen Wettbewerb stehen und offensichtlich auch dort noch wenn auch mit Einschränkungen wettbewerbsfähig ist. Im Gegensatz zu mehr

Mi, 07/15/2015 - 15:09
Elendes Schmierentheater!

Ist es wirklich von den dortigen Regierungen zu viel verlangt, einen halbwegs funktionierenden Staatsapparat aufzubauen, bevor man neue Milliarden in diesem Chaos versenkt? Und warum um Gottes Willen mehr

Di, 07/07/2015 - 18:39
Es reicht-Griechenland ist nicht der Nabel der Welt!

Diese ganze Diskussion ist mittlerweile überflüssig und redundant bis zu geht nicht mehr. Jedes beliebige Argument wurde eun halbes hundert mal genutzt, gewendet und wiederholt. Vielleicht sollte man mehr

So, 07/05/2015 - 08:46
[...]

Entfernt, Doppelposting. Die Redaktion/lh mehr

So, 07/05/2015 - 08:46
Es reicht-Griechenland ist nicht der Nabel der Welt!

Diese ganze Diskussion ist mittlerweile überflüssig und redundant bis zu geht nicht mehr. Jedes beliebige Argument wurde eun halbes hundert mal genutzt, gewendet und wiederholt. Vielleicht sollte man mehr

So, 07/05/2015 - 08:32
Förderung der Legendenbildung!

Von der wirtschaftlichen und logischen Seite ist diese sogenannte hingestümperte "Energiewende" ohnehin ein einziges Desaster. Wenn man aber auch noch die moralische Seite anschaut, wird es einem erst mehr

Fr, 07/03/2015 - 11:28
Seite 1 / 67