Benjowi

3 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Benjowi im früheren Leserartikelblog

Wahrscheinlich wird der Autor recht behalten.

Die Annahme, dass CO2-Reduktionen in der von der Politik verbreiteten Größenordnung realistisch machbar wären, ist eine reine Illusion. Es wäre selbst für das ach so aufgeklärte Europa schon eine Sens mehr
Di, 01/29/2008 - 21:17

Kommentare von Benjowi

Ignoranz sieht noch ganz anders aus!

Sie sollten sich einmal die Geschichte Kubas vor der Machtergreifung Fidels Castros zu Gemüte führen, dann können Sie ermessen, was moralische Ignoranz bedeutet. Natürlich muss man das Castro-Regime n mehr

Do, 12/18/2014 - 15:48
Man glaubt es nicht!

Diese Städte sehen unter anderem so aus, weil sie seit 30 Jahren (!) für einen völlig überzogenen Luxusaufbau Ost bluten müssen-teilweise auf Kredit. Als Bewohner NRW's würde ich jetzt kurz vor dem Ex mehr

Di, 12/16/2014 - 22:13
Absurde Konstellation!

Die Ausgangssituation ist grotesk: Mit 2% einen der geringsten Ausländeranteile der Bundesrepublik und davon gerade eine Handvoll, die sich zum muslimischen Glauben bekennen. Und da kommt ein solch me mehr

Di, 12/16/2014 - 20:00
Tausend und eine Nacht1

Diese "Replik" erscheint mir eher wie eine Geschichte aus Tausend und einer Nacht. Wir haben weder "dezentrale Stromsysteme" was immer der Author sich darunter vorstellt, noch ein leistungsfähiges Int mehr

Fr, 12/12/2014 - 22:34
Gilt das auch für Feiern der Regierung und des Bundestages??

Ich hoffe mal, dass sich unsere Herren und Damen Abgeordnete und Regierungsmitglieder da einschließen. Und nur zur Erinnerung: Es sind 110 € pro Kopf gemeint und nicht pro Flasche Wein, wie es kürzlic mehr

So, 12/07/2014 - 09:13
Gute Methode!

Ganz gute Methode-funktioniert mit verzinkten Exemplaren noch besser-selbst 23 Jahre alte Peugeot 205 oder Audi 80 sind hervorragend verzinkt und im Grunde unkaputtbar-damit kann man der Abzocke und d mehr

Fr, 12/05/2014 - 23:23
Merkwürdige Logik!

Sie haben offensichtlich nicht so richtig die Zusammenhänge verstanden. Deutschland hat zuviel vorausgezahlt, weil es zu gute Zahlen angegeben hatte und GB genau umgekehrt-es geht um den Ausgleich von mehr

Fr, 11/07/2014 - 12:29
Mißbrauch der Rentenkasse

So ist es-letztlich ist die "Mütterrente", so berechtigt sie auch sein mag eine gesamtstaatliche Aufgabe, die r nuvon den Rentenbeiitragszahlern aufgebracht werden muss. Also eine Art Sondersteuer für mehr

Do, 11/06/2014 - 22:52
Seite 1 / 61