Das Profilbild von BenediktG

BenediktG

21 Redaktionsempfehlungen
Name:
Benedikt Gresser
Wohnort:
Göppingen
Jahrgang:
1948

Mein Kurzporträt

Über mich:

Kinder, Familie, Freunde, Musik, Wohlwollen, glückliche Momente, Einsichten in die Welt jenseits meines Horizonts

Artikel von BenediktG im früheren Leserartikelblog

Die Würde des Menschen beweist sich in der Liebe

Der nun aufgebrochene Missbrauchsskandal lässt auch eine Herausforderung bewusst werden, der wir mit Anklagen und Urteilen nicht gerecht werden können. Das gierige sich Bedienen auf Kosten anderer fin mehr
So, 05/09/2010 - 08:58

Missbrauch zeigtr Armut der Kirche

Wenn wehrlose Kinder Übergriffe über sich ergehen lassen müssen, wo sie sich wie unwürdige Objekte einer Gier erleben, die ihre Vorstellung überfordert, erleben sie sich auch als Teil eines Geschehens mehr
Sa, 03/06/2010 - 10:08

Unsere Lösungen sind zum Kern des Problems geworden

Die treibenden Kräfte dieser Jahrhundertkrise sind bekannt und wir liefern uns regelrecht aus, wenn wir ihnen die Lösung überlassen. Manche von uns stehen inzwischen wie Bettler in den Einkaufsmeile mehr
So, 09/13/2009 - 12:03
Seite 1 / 8

Kommentare von BenediktG

[empty]

Die Amerikaner haben Donald Trump gewählt und die Überraschung im Lager der Clintonfreunde ist kaum zu übersehen. Für die politischen Vasallen in Europa, die sich im Schatten einer arroganten Großmach mehr

Mi, 11/09/2016 - 10:37
[empty]

Schaum vor dem Mund ist kein Anzeichen für die eine nüchterne und faire Überlegtheit, die dieser Wahlsieg jetzt geradezu herausfordert nach all der Schmutzwäsche, die jetzt auf die Tonne wartet, in de mehr

Mi, 11/09/2016 - 09:58
[empty]

Sollten diese Anzeichen für Vernunft jetzt kein wahltechnischer Luftballon werden, könnte unser Land wieder Hoffnungschöpfen. Bisher hat die Große Kolaition nur ein europäisches Melodrama mit vorherse mehr

So, 11/06/2016 - 10:54
[empty]

Offensichtlich brauchbar. Die Frage bleibt - für wen? mehr

Sa, 10/29/2016 - 13:55
[empty]

Die Spanier haben wohl noch ein zuverlässiges Geruchsorgan. mehr

Sa, 10/29/2016 - 13:53
[empty]

Man kann die Wahrheit solange beerdigen, wie man will. Sie wird immer plötzlich in der Tür stehen, wenn man sie am wenigsten erwartet. Das Internet und seine Informationsbreite lässt den gewohnten Rec mehr

Sa, 10/29/2016 - 13:51
[empty]

Keine Sorge, CSU, keiner der gewählten Berufspolitiker wird den Mut haben, die magische Grenze zu einer demokratischen Mehrheitspolitik zu überschreiten. Es lieber über Demokratie debattiert, als sich mehr

Sa, 10/29/2016 - 13:48
[empty]

Mit einer solchen Ankündigung kann man sich nur blosstellen. Psychologen nennen einen Vorgang Projaktion, bei der man nicht so koschere Absichten bei anderen unterstellt. Das funktioniert solange, bis mehr

Sa, 10/15/2016 - 12:03
Seite 1 / 235