bbi

Kommentare von bbi

...Zustimmung - so auch meine Überlegungen...

a) das wird sich bestimmt verifizieren lassen. b) auch ich denke, dass "Moskau" sich genau überlegt hat, was sie sagen. c) habe mir heute das live- Interview CNN mit Poroschenko angehört/gesehen. [weiter…]

21.07.2014 - 21:21
danke, "duff" - für Ihren Kommentar

- ! - PS: M.E. gibt es mittlerweile (Geheimdienstarbeit/ Aufklärungs-/Spionagesatelliten...) etliche Erkenntnisse, die derzeit noch nicht bzw. ggfl. nie an die Öffentlichkeit gelangen (werden). Was [weiter…]

20.07.2014 - 13:22
Zustimmung

zu den Standpunkten von OSZE- Forscher W. Zellner! Danke ZON für den link zum Tagesschau- Interview. Ja: die OSZE ist das, was die Mitglieder aus ihr machen. Genau... Ja: Die Separatisten müssen [weiter…]

13.05.2014 - 20:27
Danke für Ihren link!

Ja, dies ist "der andere Teil" der Wahrheit. Auch dies ist erschütternd zu lesen. Ich habe darauf gehofft, dass sich insbes.Deutschland dafür einsetzt, die OSZE Mission i. d. Ukraine zu erweitern. [weiter…]

10.05.2014 - 17:54
M.E. wird die Ukraine Krise

"in den europäischen Hauptstädten" - auch Berlin - instrumentalisiert, um zumindest die Schnittmenge "EU" endlich "zielführend" enger zusammenzubinden: "Die Reihen zu schließen"... Nach der "Banken [weiter…]

07.05.2014 - 21:54
Falscher Titel, Herr Voswinkel...

OSZE Burkhalter fordert einen Waffenstillstand. Eine geeignete Frage zu "Putins versöhnlichen Tönen" könnte nun doch im Titel lauten: "Wie lässt sich ein Waffenstillstand vereinbaren?" Und be [weiter…]

07.05.2014 - 21:08
Wo ein Wille, da ein Weg!

gemeinsame Ansätze/ Übereinstimmungen weiter denken. JA! Herr Steinmeier: lassen Sie sich nicht entmutigen. Gehen Sie voran! Tun Sie´s! Benötigt "Kiew" (im Schatten...) "außenstehende Hilfestellu [weiter…]

04.05.2014 - 22:17
[...]

Entfernt, da Doppelposting. Die Redaktion/sw [weiter…]

04.05.2014 - 21:17
Seite 1 von 21