bavaricus

1 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
24937 undefined
Jahrgang:
1949

Kommentare von bavaricus

[empty]

So pessimistisch wie Sie bin ich gar nicht. Im Unterschied zu 1941 sind die persönlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Russen heute viel stärker. Sollte der "Fal mehr

Do, 06/23/2016 - 11:05
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf überzogene Polemik und tragen Sie inhaltlich zur Debatte bei. Die Redaktion/ee mehr

Mi, 06/22/2016 - 17:28
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen. Die Redaktion/sq mehr

Do, 06/16/2016 - 15:16
[empty]

Leider gibt es noch keine Übersetzung davon ins Arabische, Farsi, Urdu, und weitere Sprachen zur Verteilung auf Flugblättern an die Wartenden an den türkischen und libyschen Küsten, damit die Fluchtwi mehr

Do, 06/09/2016 - 16:53
[empty]

Was dem Muslim sein Mohammed, ist dem deutschen Spießer sein Boateng: beleidigen geht gar nicht! Jetzt ist dringend Justizminister Maaß gefordert: wir brauchen einen § StGB 106b, der das Beileidigen v mehr

Mo, 05/30/2016 - 12:29
[empty]

Dieser G7-Gipfel ist nicht einmal als Ablenkungsmanöver erfolgreich: in den USA steht jetzt ein Kandidat zur Wahl, der alles anders zu machen verspricht, in Frankreich bekommt die Regierung nicht einm mehr

Fr, 05/27/2016 - 09:06
[empty]

Die Interpretation des christlichen Glaubens ist zeitbedingtes Menschenwerk. Es gab Zeiten, in denen die SPD für Katholiken nicht wählbar, da Sozialismus gleich Atheismus, in denen die Grünen nicht mehr

Di, 05/24/2016 - 10:20
[empty]

Die Interpretation des christlichen Glaubens ist zeitbedingtes Menschenwerk. Es gab Zeiten, in denen die SPD für Katholiken nicht wählbar, da Sozialismus gleich Atheismus, in denen die Grünen nicht mehr

Di, 05/24/2016 - 10:19
Seite 1 / 46