bauesel

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von bauesel

[empty]

Dasselbe kann gar nicht häufig genug wiederholt werden, weil die Behauptungen komplett realitätsfremd sind, fast schon zynische Bemerkungen muss man lesen. Energiewende, Altersarmut, Pflegenotstand, m mehr

Mo, 10/23/2017 - 00:11
[empty]

Das ist zwar die übliche, nichtsdestotrotz verachtenswerte Meinung. Der korrekte Normalfall ist, dass die Ungefährlichkeit zweifelsfrei bewiesen wird, dann steht einer Genehmigung nichts im Wege. Wenn mehr

Sa, 10/21/2017 - 14:47
[empty]

Ehe hier mal wieder, zum wie vielten Male eigentlich? die sattsam bekannten Vorbehalte genüsslich reproduziert werden, sei mittgeteilt, dass der hochgelobte CDU-Umweltminister Töpfer (Merkel auch) das mehr

Fr, 10/20/2017 - 10:45
[empty]

Immer dasselbe: Die wesentlichen Fakten erfährt man erst in den Kommentaren. 1. Jemand behauptet, es müsse erst nachgewiesen werden, dass schnelles Laden die Lebensdauer nicht verkürzt. Ich halte die mehr

Do, 10/19/2017 - 12:04
[empty]

Weil das hier wichtig ist aber fehlt: "die Arbeit enthalte aber „Mängel von erheblichem Gewicht“ (Zitat Lettl), die nicht guter wissenschaftlicher Praxis entsprechen." aus Wiki: https://de.wikipedia.o mehr

Fr, 10/13/2017 - 19:35
[empty]

Nur mal so ganz nebenbei: Auch jenseits der Viertklässler hapert es gewaltig mit der Sprache, ob im Fernsehen, in den Printmedien, in den online-Medien, da insbesondere bei dem Kommentaren. Es ist ein mehr

Fr, 10/13/2017 - 13:03
[empty]

Dem Lob schließe ich mich gerne an. Gleichzeitig fällt mir nach 43 Jahren Chemie Unterrichten ein, dass das Fach eigentlich mehr Zuwendung verdient hätte, so wie Tennis zu Zeiten von Graf und Becker. mehr

Mi, 10/04/2017 - 19:33
[empty]

Na, z.B. die möglichen Folgen für Petry. Im Übrigen können Sie ja die Kommentare lesen und selbst herausfinden, was Sie "wirklich interessiert". Lesen bildet. mehr

Mi, 10/04/2017 - 19:14
Seite 1 / 125