B.17

Kommentare von B.17

"Wo steht"

Bitte üben Sie Kritik argumentativ und sachlich, achten Sie auf einen respektvollen Tonfall und verzichten Sie auf pauschale Herabwürdigungen anderer Standpunkte. Danke, die Redaktion/fk. [weiter…]

13.01.2013 - 21:42
Nahezu Alle, welche hier pro Augstein "argumentieren", (...)

Ich will mit einem Zitat antworten: "Über Kritik, Moral und Manipulation Moralpredigten und ein systematisches Ignorieren der Tatsachen sind seit langem die übliche Ausdrucksform einiger Kritiker de [weiter…]

08.01.2013 - 19:17
"geht es noch"

Da geht nichts mehr! Vgl. "Was denkt der Kopf unter dem Tuch? Von Frank Drieschner Die erste repräsentative Untersuchung muslimischer Kopftuchträgerinnen zeigt: Sie sind ganz normale Frauen" auf I [weiter…]

02.01.2013 - 23:45
Wer ist Feldman?

Ist er/sie relevant, wenn es um den Staat Israel geht? Ist Ihre Meinung relevant, wenn es um den Staat Israel geht? [weiter…]

19.12.2012 - 01:10
self-fulfilling prophecy!

Nicht mehr, nicht weniger! Maschaal & Friends haben sich gerade nachhaltig ins Knie geschossen und Abbas`UN-Aktion völlig ad absurdum geführt! DANKE DAFÜR! LOL! [weiter…]

09.12.2012 - 00:08
"Danke, Ehud..."

Danke für Ihren Kommentar! Einer unserer ganz Großen trat leider ab. Und ein Feldman tritt nach. Erbärmlich!!! Toda raba, Ehud. Sche elohim jewarech otcha! [weiter…]

26.11.2012 - 21:53
"Darf überhaupt kritisiert werden,

was Menschen jüdischen Glaubens tun?" Aber natürlich! Nur ist es dabei hilfreich, dem "Judenstaat" seine Existenz zuzugestehen, den Glauben respektvoll zu behandeln und sich nicht der Sprachbilder [weiter…]

25.11.2012 - 22:30
Moment mal:

"Sie selbst relativieren den Antisemitismus durch diese abstrusen Vergleiche und den Wahn, ihn überall entdecken zu müssen,[...]" Wo und wie? Und warum unterstellen Sie, in alter Tradition, "Wahn"? [weiter…]

25.11.2012 - 22:22
Seite 1 von 2