Das Profilbild von Azenion

Azenion

29 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Azenion im früheren Leserartikelblog

Darf man einen Austritt nahelegen?

In Deutschland ist es in aufgeklärten Kreisen üblich, Menschen daran zu messen, in was für Vereinigungen sie Mitglied sind. Ein Mitglied einer Partei muß sich für die Politik dieser Partei rechtfertig mehr
Do, 11/25/2010 - 20:16

Kommentare von Azenion

Probleme der Wiedervereinigung

Woran die Wiedervereinigung langfristig scheitert ist wohl der Umstand, daß die ethnische Säuberung und die Eigentumsbeschlagnahmungen von 1974 realpolitisch nicht rückgängig gemacht werden können. mehr

Mo, 04/27/2015 - 09:46
Erklärung zur Nachfrage

Demokratie ist die Herrschaft des Volkes. Innerhalb der Parteien gibt es kein Volk, sondern nur freiwillige Mitglieder. Daher setzte ich "Demokratie" innerhalb der Partei in Anführungszeichen. Wem die mehr

Mo, 04/27/2015 - 09:26
Demokratie dahin, wohin sie gehört

Man muß schon unterscheiden zwischen öffentlichen und privaten Belangen. Bei ersteren hat in einer Demokratie das Volk zu entscheiden. Bei letzteren nicht unbedingt. Da eine Partei zwar bei der Mein mehr

Mo, 04/27/2015 - 08:41
Da die Übergewichtigen in den

Da die Übergewichtigen in den USA inzwischen die absolute Mehrheit haben, muß es bitter für sie sein, daß es ihnen dennoch partout nicht gelingt, daß allgemeine Schönheitsideal zu ihren Gunsten zu bee mehr

Fr, 04/24/2015 - 13:55
Parallelen sind deutlich gewesen

Zu Hitlers Zeit hat sich kein Europäer für Hereros interessiert. Das waren nach damaliger Anschauung unzivilisierte Eingeborene. Die Situation der Armenenier war dagegen mit den Juden vergleichbar: mehr

Do, 04/23/2015 - 21:41
Gefühlt wöchentlich ein E

Gefühlt wöchentlich ein E-Bike-Artikel -- man könnte fast meinen, daß jemand ein "journalistisches" Interesse hat, die Dinger jenseits ihrer natürlichen Zielgruppe via Imageaufwertung verkaufbar zu ma mehr

Do, 04/23/2015 - 21:25
Erläuterung dem

Erläuterung dem Verständnislosen: Beim "Pornos" schauen geht es nicht um das Herbeiführen eines Orgasmus, sondern um das Betrachten dessen, was gefällt. Ich setze "Pornos" in Anführungszeichen, weil mehr

Do, 04/23/2015 - 09:23
Religionswissenschaft

Es wäre Aufgabe einer aufgeklärten Schulbildung, die Menschen vor (Aber)glauben zu bewahren, nicht sie darin zu bestärken. Konfessioneller Religionsunterricht ist eine Ungeheuerlichkeit. Eine Unterric mehr

Mi, 04/22/2015 - 14:15
Seite 1 / 264