Das Profilbild von Azenion

Azenion

30 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Azenion im früheren Leserartikelblog

Darf man einen Austritt nahelegen?

In Deutschland ist es in aufgeklärten Kreisen üblich, Menschen daran zu messen, in was für Vereinigungen sie Mitglied sind. Ein Mitglied einer Partei muß sich für die Politik dieser Partei rechtfertig mehr
Do, 11/25/2010 - 20:16

Kommentare von Azenion

Die Geschichte

Die Geschichte ist nur dann ein Problem, wenn die gegenwärtigen Akteure sich ihr nicht stellen wollen. Ihre Beispiele: Im heutigen Lettland werden die Lettischen Schützen kritisch gesehen, wie Sie n mehr

Do, 08/27/2015 - 22:37
Verständlich

Im vorliegenden Fall ist gegen einen Grenzsicherung nichts einzuwenden, um das Einsickern "urlaubender" Soldaten aus Rußland zu verhindern. Gerade vor dem Hintergrund dessen, daß die Sowjetunion in R mehr

Do, 08/27/2015 - 19:32
Mörder

Wer Menschen in einen luftdichten Lkw packt und dann Stunden drinläßt, der ist ein Mörder übelster Sorte, da gibt es gar zu beschönigen. Es ist ja sogar denkbar, daß noch nicht alle tot waren, als er mehr

Do, 08/27/2015 - 15:14
Warum keine Konsequenzen?

Ihre Frage dürfte zwar rein rhetorischer Art sein; die Antwort ist jedoch einfach: Weil wir kein Rechtsstaat sind. Die Staatsorgane haben schlechterdings kein Interesse daran, einander aufgrund irgen mehr

Mi, 08/26/2015 - 18:50
nicht nur gegen Flüchtlinge

Auch hinter der Abneigung der Mehrheitsbevölkerung gegen „Pädophile“* versteckt sich gern faschistische Stimmungsmache: nämlich immer dann, wenn versucht wird, einen Volkszorn gegen rechtsstaatliche P mehr

Mi, 08/26/2015 - 15:28
Merkmal einer Demokratie

Da in einer Demokratie alle Neubürger tatsächliche Macht auch über die Altbürger ausüben können, sind diese natürlich darauf bedacht, wem sie diese Macht gewähren. In pseudodemokratischen Systemen wi mehr

Di, 08/25/2015 - 19:15
Bekömmlichkeit

Nach drei Flaschen Milch wird es Ihnen auch nicht mehr gut gehen. Welches Nahrungsmittel ist überhaupt in dreifacher Portion noch bekömmlich? Bezüglich des Bieres halte ich es durchaus für denkbar, d mehr

Di, 08/25/2015 - 18:13
[empty]

Für einen Kommentator mag Unberechenbarkeit gut sein, denn er braucht Aufmerksamkeit, um in seinem Job als gut zu gelten. Für die Außenpolitik eines Landes halte ich Berechenbarkeit für richtiger. Un mehr

Di, 08/25/2015 - 08:01
Seite 1 / 273