Das Profilbild von aurorix

aurorix

11 Redaktionsempfehlungen
Name:
Andre aurorix
Wohnort:
Köln
Jahrgang:
1971

Kommentare von aurorix

Ein wahrer Märtyrer des Mainstreams!

Wie er und seine Mitstreiter sich für die Wahrheit aufopfern und sich dem Rudel der Putin-Versteher entgegenwerfen, ist schon sehr eindrucksvoll. Da möchte man doch spontan konvertieren, all seine Gö mehr

Do, 07/02/2015 - 12:20
Hurra, wir stehen vor einem moralischen Durchbruch!

"Man wolle, schreiben die CDU-Politiker, "eine Begleitung in den Tod fördern und nicht eine Beförderung in den Tod". Ihr zentrales Anliegen ist, zu verhindern, dass Menschen sich gedrängt fühlen könnt mehr

Do, 07/02/2015 - 10:48
Schreitet voran, Ihr Griechen! Wir folgen! 3

Ach, apropos Matador: Eine frühe Matadorin war bekanntlich Europa und Zeus ritt sie aus Euren Gefilden in die unseren, wo sie unserem Kontinent ihren Namen vermachte. Rein logisch betrachtet könnt Ihr mehr

Do, 07/02/2015 - 03:35
Schreitet voran, Ihr Griechen! Wir folgen! 2

Und jetzt habt Ihr Euch auch noch einen Spartakisten zum Herrführer erwählt, der dreist behauptet, wir wären gar kein ehrwürdiges Volk von Seefahrern, sondern vielmehr, genau wie Ihr Griechen, Opfer e mehr

Do, 07/02/2015 - 03:34
Schreitet voran, Ihr Griechen! Wir folgen! 1

Jahrelang haben wir uns alles vom Munde abgespart, damit unsere auf den Weltmärkten kreuzenden Exportflagschiffe unsere Handelsbilanzüberschüsse mehren und mit reicher Ernte an den heimischen Gestaden mehr

Do, 07/02/2015 - 03:32
Guter Ansatz,...

...doch ist das allerhöchstens die viertel Wahrheit, denn was die Verantwortlichkeiten betrifft darf die Fehlkonstruktion des Euros gepaart mit deutschem Exportchauvinismus nicht unerwähnt bleiben. Ü mehr

Mi, 07/01/2015 - 12:44
Kompromisse und Alternativlosigkeiten

"Europa habe in den vergangenen Jahrzehnten von der Fähigkeit gelebt, Kompromisse zu schließen. "Wenn die Fähigkeit dazu verloren geht, geht Europa verloren", betont Merkel. Auch dies ist eine deutlic mehr

Mo, 06/29/2015 - 20:57
Watt is'n hier los!?

"Deutschland hat mit etwa 1/3 seines Staatsgebietes seine Schulden bezahlt. Wäre vielleicht auch eine Lösung für Griechenland. Interessenten für Inseln wie Kreta ließen sich wahrscheinlich finden." H mehr

So, 06/28/2015 - 00:19
Seite 1 / 81