Das Profilbild von aurorix

aurorix

13 Redaktionsempfehlungen
Name:
Andre aurorix
Wohnort:
Köln
Jahrgang:
1971

Kommentare von aurorix

[empty]

Dieses Gefühl, die Sorgen mit denen ich mich so tagtäglich 'rumschlage seien in Anbetracht der Überlebenskämpfe in anderen Weltregionen lediglich läppische Luxusprobleme, kenne ich nur zu gut. Das 'L mehr

Do, 05/26/2016 - 22:59
[empty]

"Unter anderem erlaubt sie (die liberale Demokratie) jedem seine individuelle Sinnsuche, deren Ergebnisse er in den politischen Diskurs einfließen lassen kann." Das mag für Bürger des gehobenen Mitte mehr

Do, 05/26/2016 - 10:09
[empty]

Was heißt hier 'gegen jede Regel'? Vielleicht kennt er als Medienmogul die inoffiziellen Regeln des Wahlkampfspektakels in einer Mediendemokratie eben nur allzu gut! Er wird sich im direkten Duell m mehr

Mi, 05/25/2016 - 21:37
[empty]

"Inzwischen wurde mehr als eine Generation von Ökonomen in dieser Weltanschauung (Neoliberalismus) ausgebildet, und die sitzen jetzt überall: in den Wirtschaftsredaktionen, in den Vorzimmern der Minis mehr

Mi, 05/25/2016 - 02:45
[empty]

Was den letzten Platz für den deutschen Beitrag anbelangt, möcht ich allen Vertretern der deutschen Jubelpresse, die D's hegemoniale Eurorettungspolitik beklatscht haben, egal was diese in Resteuropa mehr

So, 05/15/2016 - 12:44
[empty]

"Wer eine effiziente EU möchte, die in der Welt als geschlossener Player auftritt, der muss in einem gewissen Maße auf klassische nationalstaatliche Demokratie verzichten. Die Frage, ob die Europäer d mehr

Do, 05/12/2016 - 12:34
[empty]

Ömm, war'ne Reaktion auf #64.1 von kowalski http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-05/umfrage-deutschland-friedrich-eber... mehr

Mi, 05/11/2016 - 13:34
[empty]

"Er führt also das Geld anteilig an den Staat ab, dass er bei seinen Mitarbeitern einspart." Um der Gerechtigkeit Willen sollte er daher nicht nur seine Gewinne nach Panama oder die Karibik schicken, mehr

Mi, 05/11/2016 - 13:31
Seite 1 / 101