Mein Profilbild

atemhaus

2 Redaktionsempfehlungen

Artikel von atemhaus im früheren Leserartikelblog

Widerspruch, Papst Benedikt

Als Vorabdruck im Feuilleton der ZEIT v. 3.3.2011 ist ein Auszug aus dem Buch "Jesus von Nazareth. 2. Teil" von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. zu lesen. Wie schon die Überschrift besagt, gipfeln die E [weiter…]
04.03.2011 - 18:28

Respekt und Empathie

In einem Artikel von Andrea Böhm in der ZEIT von heute (S.5) habe ich ein paar bedenkenswerte Sätze gefunden, die ich hier anführen möchte: "Man darf, ja man soll skeptisch sein, was antidemokrati [weiter…]
10.02.2011 - 17:43

Erklärung von Christinnen und Christen zum Umbruch in Ägypten

Weltweit verfolgen auch Christinnen und Christen die Demonstrationen in Ägypten mit grossem Interesse und grosser Anteilnahme. Was aber bisher fehlt – so weit ich informiert bin – ist ein deutliches Z [weiter…]
08.02.2011 - 11:11
Seite 1 von 5

Kommentare von atemhaus

Verantwortung und Freiheit

Sollte dieses Interview zur Kenntnis genommen werden, sehe ich schon die ätzenden Kommentare vor mir. Es ist leicht, Pascal Kober zu kritisieren. Die Tendenz zur Privatisierung sozialer Gerechtigkeit, [weiter…]

11.03.2012 - 10:07
Wolfgang Huber wäre ein geeigneter Kandidat

Alt-Bischof Huber hat in seiner Zeit als EKD-Ratsvorsitzender gezeigt, dass er mit Fingerspitzengefühl und über den Parteien stehend agieren kann ohne profillos zu sein. Seine Liberalität und seine Di [weiter…]

17.02.2012 - 14:36
Ein Klick zuwenig

Nein - auf diesen Teil bezog sich meine Stellungnahme nicht, weil ich ihn nicht angeklickt habe. Diesen schalen Witz finde ich ziemlich schwach, aber nicht weiter der Empörung wert. Und der Unterschie [weiter…]

05.05.2011 - 07:36
Für Herrn Brahms kann ich nicht antworten,

aber ich gehe davon aus, dass er darauf - ebenso wie ich - mit Abscheu und Empörung reagiert hat. [weiter…]

04.05.2011 - 23:17
Theologie ist nicht Biblizismus

Pastor Brahms hat trotzdem recht - denn erstens ist theologische Argumentation etwas anderes als mit Bibelstellen um sich schlagen. Neben der erwähnten Stelle zur Rache, die Gottes ist, findet sich sc [weiter…]

04.05.2011 - 23:06
Theologische Bedenken

"... Vor allem lassen sich gegen die Verleihung solcher Titel fundamentale theologische Bedenken geltend machen. ..." Welche denn? Zunächst einmal natürlich die reformatorischen. Es gibt keinerlei [weiter…]

03.05.2011 - 17:27
Jeder Mensch ist heilig!

Zwar geht es bei Johannes Paul II. um die Seligsprechung, aber sie ist die Vorstufe zur Heiligsprechung. Heilig aber ist jeder Mensch - in dem Sinne, dass jeder Mensch einmalig und von Gott mit einer [weiter…]

01.05.2011 - 10:16
Seite 1 von 16