Das Profilbild von Ataraxis

Ataraxis

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Ataraxis

Hier steht viel Richtiges und Sinnvolles,

keine Frage, aber ich vermisse den Hinweis darauf, dass die meisten Chefs deswegen kläglich scheitern, weil sie sich selbst erst gar nicht richtig kennen oder richtig einschätzen können bzw. sich norm mehr

Mo, 09/29/2014 - 10:47
Vollkommen richtig,

wenn es um die momentane, humanitäre Katastrophe geht. Was ist jedoch mit den zugrundeliegenden Tatsachen? Wie Europa und die Welt seit Jahrzehnten im mittleren Osten politisch agieren? Diktatoren m mehr

Do, 09/25/2014 - 08:08
Sehr richtig gefragt und beobachtet,

jedoch gilt es für die meisten Konflikte und menschliche Desaster der letzten Jahrzehnte, ob Flüchtlinge im Mittelmeer, die Millionen Flüchtlinge aus Syrien, davor aus dem Irak oder im immerwährenden mehr

Do, 09/25/2014 - 07:44
an @raroke bez. Demokratie ...

Sie haben völlig recht! Der Begriff "Demokratie" wird inflationär genutzt - und auch ich bin nicht ganz unschuldig. Meine Definition von Demokratie ist vor allen Dingen der Schutz der Schwächsten un mehr

Mo, 09/22/2014 - 10:49
Auf gar keinen Fall!

ob ich Verständnis habe für Zitat: "die Kriege und weltweiten Militäraktionen unserer amerikanischen "Freunde". NEIN, auf gar keinen Fall! Wenn Sie die Kriege gegen den Terror in Afghanistan oder im mehr

Mo, 09/22/2014 - 10:34
Wachstum ohne soziale Entwicklung gibt es nicht ...

warum jede Wirtschaftspolitik scheitern muss, die sich an einem Mehr an BIP orientiert ohne steigende Reallöhne und Lebensqualität für die sozial abgedrängten Menschen zu garantieren = soziale Entwick mehr

Mo, 09/22/2014 - 10:22
Mir wird gerade ziemlich mulmig beim Lesen der meisten ...

der Kommentare. Normalerweise hätte mein Kompass bezüglich Menschenrechten, Demokratie und sozialer Entwciklung Herrn Robert Leicht voll zugestimmt. Über die vielen Stimmen hier, die irgendwie Verst mehr

Mo, 09/22/2014 - 10:09
Die EU wäre die schönste Sache der Welt,

würde sie die Lebensverhältnisse aller Menschen stark verbessern, aber sie ist eingebettet in die globale, vom Kapital getriebene Marktwirtschaft. Und zementiert eher die Besitzverhältnisse, soziale S mehr

Sa, 09/20/2014 - 09:11
Seite 1 / 64