Atan

102 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

Schön geschrieben, ich gestehe, dass ich es in alten Hollywood-

Shows liebe, wenn dort in Sondereinblendungen die mehr oder minder prominten "special guests" oder "guest stars" präsentiert wurden. Viele von denen hatten eine Karriere mit Nebenrollen in verschieden mehr

Do, 04/16/2015 - 19:29
Das ist wirklich unnötiger Alarmismus, ich kann dann

nur hoffen, dass es hierzulande keine Terroranschläge wie in Frankreich, Belgien oder Dänemark gibt. Denn dann müsste ja anscheinend logischerweise sofort das Kriegsrecht verhängt werden? Es nämlic mehr

Do, 04/16/2015 - 19:14
Ich muss sagen, ich bin ein bisschen hin und her-

gerissen, weil es rein praktisch mit der Hausschlachtung für die allermeisten Konsumenten um eine reine Eventveranstaltung geht. Hausschlachtungen sind in Deutschland strikt nur für den Eigenbedarf er mehr

Do, 04/16/2015 - 17:02
Da die "Zeit" ja nun mal eine

Da die "Zeit" ja nun mal eine Zeitung und kein Käseladen ist, lassen sich auch die Allerweltsweisheiten in dieser Rubrik verschmerzen. Ich habe schon selbst Butter und Joghurt gemacht, aber heutzutage mehr

Do, 04/16/2015 - 11:04
Nur wäre vermutlich auch die griechische Verschuldung sehr viel

geringer, weil die Märkte sehr viel früher die Kreditaufnahme durch Zinsschraube und schlechteres Rating erschwert hätten. So profitierte Griechenland zu Unrecht von der Bonität der sehr viel stärkere mehr

Mi, 04/15/2015 - 12:45
An diesen Tipps wird mir

An diesen Tipps wird mir ziemlich klar, dass sich die Ansprüche eines Restaurants und des Zivillebens doch ziemlich unterscheiden. Ganze Fische zu kaufen und trotzdem immer möglichst frische Ware zu v mehr

Mi, 04/15/2015 - 11:13
Nur wenn man diese Aspekte wegläßt, wird obige Meldung

verständlich: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/dgb-untersuchung-viele-muessen-dra... Dort wird eine DGB-Studie zitiert, dass ein Großteil der Lehrstellen schlicht unbesetzt b mehr

Mi, 04/15/2015 - 10:39
Dass Deutschland dies kann, ist unbestreitbar, nur sind

Vergleiche a la Kurdistan wenig hilfreich, weil es dabei im wesentlichen um innerstaatliche Flucht in einem Bürgerkrieg geht. Die Debatte muss in jedem Fall differenzierter werden als solche pauschale mehr

Mi, 04/15/2015 - 09:01
Seite 1 / 368