Atan

113 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

[empty]

Das einzige, was hier "deutsch" sein könnte, ist Ihr Kommentar. Rein menschlich ist ein Verhalten, welches sich auf natürliche Fährnisse einstellt. Gegen Blitzschlag einen Blitzableiter, gegen Feuer k mehr

Di, 02/09/2016 - 09:42
[empty]

Ich verstehe das ständige Kokettieren mit einer fiktiven früheren "westlichen Lösung" auch nicht. Sowohl der Afghanistan, Irak und Libyen sind nach "westlichen Lösungen" ins Chaos verfallen - wie oft mehr

Mo, 02/08/2016 - 11:24
[empty]

Die CSU mag keine schönen Worte mehr für die Flüchtlinge haben, sorgt aber praktisch für die beste und sozialverträglichste Unterbringung in Deutschland. Der Autor scheint also die Worte als wesentli mehr

Fr, 01/22/2016 - 12:17
[empty]

Was mich immer wieder wundert, ist dieses Kokettieren mit einer "Utopia-EU", die es nun mal nicht gibt. Jeder weiss, dass in der EU die Interessen der Nationalstaaten ausschlagebend sind, also macht e mehr

Do, 01/21/2016 - 15:38
[empty]

Hier wäre Herr Duriqi vor Islamisten womöglich auch nicht besonders sicher, könnte sein, dass die für Security in "seiner" Unterkunft zuständig wären, und dann wäre er ihnen hilflos ausgeliefert. http mehr

Di, 01/19/2016 - 20:57
[empty]

Ich hinterfrage schon mal die Eingangsbemerkung: "der Trend" hat immer relativ wenig mit dem tatsächlichen Marktverhalten zu tun, 95% der Inlandsnachfrage bleibt von Dingen wie "Bio", "nachhaltig", "v mehr

Mi, 01/13/2016 - 11:06
[empty]

Ich mag das Wort "Gutmensch" ebenfalls nicht, weil es ja eigentlich auch mein Ziel ist, ein guter Mensch zu sein. Nur wie bezeichnet man dann einen bestimmten Altruismus um jeden Preis, der sich eng mehr

Di, 01/12/2016 - 10:44
[empty]

Gutes Interview! Besseres kann man gegen Klischee-Bildung kaum unternehmen. Lustig, wenn wir den "harten Durchgreifstaat" a la CSU-Reden ausgerechnet auf Forderungen der Flüchtlinge bekommen. Frau Gö mehr

Mo, 01/11/2016 - 12:07
Seite 1 / 403