Atan

99 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

Ideologen ist kein Thema und Sachverhalt fern genug, um nicht

ihren Honig daraus zu saugen. In der Passagierluftfahrt sind Ereignisse, wie sie für den Germanwings-Absturz angenommen werden, so extrem selten, dass sie bisher für Sicherheitsphilosophie komplett v mehr

So, 03/29/2015 - 11:20
Leider wird Familie so auf einem ziemlich

naiven Niveau abgehandelt, weil die sozialen Auswirkungen nicht beleuchtet werden: für die USA hat z.B. Robert Putnam gerade die Auswirkung familiärer Strukturen auf die soziale Mobilität untersucht. mehr

So, 03/29/2015 - 09:31
Inwiefern ist Präsident Hadi legitimer Regierungschef?

Er ist am 22. Januar dieses Jahres samt seiner Regierung zurückgetreten, hat diesen Rücktritt einen Monat später für ungültig erklärt und ist deshalb völkerrechtlich legitimiert, eine Invasion der Nac mehr

Fr, 03/27/2015 - 08:44
Ich sehe mit Interesse, wie flexibel das Völkerrecht

plötzlich beurteilt wird, wenn die USA es als notwendig ansehen, in einen souveränen Staat einzumarschieren. Herr Putin wird sicher seine Schlüsse daraus ziehen, was die zahlreichen Resolutionen, Staa mehr

Do, 03/26/2015 - 22:15
Ich denke, die Zukunft der Pflege wird in der Robotik

liegen; eine Art automatisierte Box, in der die Alten satt, sauber und sediert liegen, ferngewartet vom Pflegeingenieur. Dank Sondenernährung sind die Opfer, pardon, die geliebten Angehörigen langleb mehr

Mi, 03/25/2015 - 16:36
Der IS wurde erst zu dominierenden Akteur, als sich

im Irak die Sunniten und vor allem die ausgegrenzte militärische Elite des alten Saddam-Regime auf seine Seite stellte. Und wie soll es bitte Assad geschafft haben, dass sich massenhaft Sunniten aus d mehr

Di, 03/24/2015 - 10:27
Es ist richtig; Assad ist ein monströser Gewaltherrscher, der

zahllose Menschen auf grausame Weise ermorden ließ. Nur handeln seine zahllosen Gegner ebenso, Mord, Folter, Raub ist dort an der Tagesordnung. Allerdings kommt bei seinen Gegnern noch eines dazu: die mehr

Di, 03/24/2015 - 08:51
Auch "Geldmacht" muss nicht immer friedlich bleiben,

der Krieg im Pazifik begann u.a. deshalb, weil Japan sich durch US-Handelsblockaden in seinen vitalen Interessen bedroht sah und deshalb in einem Krieg den einzigen Ausweg sah. Was in der jetzigen Di mehr

Di, 03/24/2015 - 08:23
Seite 1 / 364