Atan

98 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

Ich finde, ein beeindruckender wie witziger Bericht über Israel,

und ich denke, einem jüdischen Theatermann sollte man nach dem Holocaust schon mal nachsehen, dass er Antisemiten veralbert, wo er sie nur findet. Veralbern ist in jedem Fall lustiger als ihnen kurze mehr

Di, 11/25/2014 - 18:15
Doppelte Standards?

Herr Seehofer war nämlich komischerweise "not amused", als sich auf seiner aktuellen Chinareise ein grünes Delegationsmitglied mit Ai Weiwei traf. Da hies es "Menschenrechte würden nicht durch ideolo mehr

Di, 11/25/2014 - 17:29
Ein bisschen übertrieben erscheint mir der Artikel schon:

der demokratische Souverän hat auch das Recht auf dumme Entscheidungen und darauf folgend die Möglichkeit, diese wieder zu korrigieren. Und auch für die jetzigen dummen Inititativen scheint es ja nich mehr

Di, 11/25/2014 - 12:30
Wir sollten nicht übersehen, dass Obama selbst nur

sehr begrenzte Zusagen gegenüber dem Iran machen kann, der neue Kongress in Washington hat nur eine sehr begrenztes Interesse an einem erfolgreichen Abkommen. http://www.politico.com/story/2014/11/how mehr

Mo, 11/24/2014 - 12:16
Ein sehr vernünftiger Standpunkt von Matthias Nass, aber

leider kommt er viel zu spät: auch im westen haben sich seit dem Ende des Kalten Krieges viele ideologische Mechanismen eingeschliffen, die zu der jetzigen Eskalation beigetragen haben. So z.B. die L mehr

Mi, 11/19/2014 - 09:55
Russland verhält sich aber leider nicht besonders

berechenbar, es ist schlicht unmöglich zu sagen, wie die weiteren Absicht der Moskauer Regierung sind. Wenn also Moskau auf eine Politik der Stärke setzt, ist aus westlicher Sicht schon notwendig zu mehr

Di, 11/18/2014 - 12:08
ich wundere mich allerdings

ich wundere mich allerdings auch, warum in dieser Rubrik inzwischen fast nur noch blogs von irgendwelchen Foodideologen und Menschen mit Unverträglichkeiten eingestellt. Ich esse sehr gerne vegetarisc mehr

Mo, 11/17/2014 - 12:31
Die Idee, dass eine sogen. "Hamburger Black Community"

zu diesem seltsamen Artefakt befragt werden soll, ist tatsächlich auch eine interessante Skurrilität - Hautfarbe wird völlig begründungslos zur kunsthistorischen Kompetenz. Wenn man mal bösartig wäre, mehr

Mo, 11/17/2014 - 11:36
Seite 1 / 348