Atan

97 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

Im Artikel beruft sich der Autor auf gerade mal 3 privaten

Begegnungen mit "Katholiken" und einer wohl öffentlich bekannten Frau Kuby (ohne mit einem Satz zu untersuchen, die repräsentativ diese Frau für den Katholizismus ist), und schon sind zumindest auf d mehr

Mo, 09/22/2014 - 12:57
Die Entspannungspolitik war von dem Konsens gekennzeichnet,

dass trotz unüberbrückbarer ideologischer Differenzen beide Seiten immer noch ein viel grundlegenderes gemeinsames Interesse teilten: nämlich nicht gemeinsam vom Feuer eines nicht mehr führbaren Krieg mehr

Do, 09/18/2014 - 17:15
Die strenge Trennung zwischen "Emotion" und "Argument"

ist wohl eher eine rhetorische Figur; der Kollege Luyken hat ja in einigen Artikeln recht gut aufgezeigt, wie seit den Thatcher-Jahren eine zunehmende Entfremdung zwischen Engländern und Schotten stat mehr

Do, 09/18/2014 - 09:31
Wenn man die Einschränkungen nach der Katastrophe

bedenkt, stellt sich für viele japanische Energieversorger ein völlig neue Kostenrechnung auf: Reaktoren müssen inzwischen in der Regel nach 40 Betriebsjahren abgeschaltet werden, die theoretisch mögl mehr

Mi, 09/10/2014 - 12:03
Da ich sowohl Ritter-Schokolade als auch die Stiftung

Warentest mag, interessiert mich das Thema. Ich würde mich deshalb freuen, wenn es der "Zeit" möglich wäre, in diesem komplizierten Thema, dass Kenntnisse aus dem Bereich der Rechtsprechung und der Le mehr

Mi, 09/10/2014 - 10:52
Wir sollten bei solchen Analysen nicht vergessen, dass es um

die weitgehend unbestrittene Leitidee einer durchökonomisierten Gesellschaft geht, die so viele Menschen wie möglich zur Erwerbsarbeit zwingt. Kinder sind in dieser kein Selbstzweck, sondern eben kün mehr

Mo, 09/08/2014 - 10:29
Tja, wenn diese beunruhigenden Einsichten islamischer

Intellektueller hierzulande ernst genommen würden, könnten wir vielleicht irgendwann einen sinnvollen Dialog mit den Muslimen hierzulande führen. Allerdings dürften wieder etliche Diskutanten das Pro mehr

Sa, 08/30/2014 - 08:54
Ich befürchte leider, dass die Zahlen der verurteilten

Straftäter in solchen Fällen wie Rotherham fast nichts zur Aurfklärung beitragen. Sie haben ja sehr dankenswerter Weise selbst den Bericht verlinkt: da steht drin, dass es kaum zur igendwelchen Ermi mehr

Mi, 08/27/2014 - 16:10
Seite 1 / 344