Atan

98 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

Genau solche Artikel sind es, die mich am ehesten an

Europa zweifeln lassen: großsprecherisches Getöse, dass zwar immerhin die deutsch-nationale Pickelhaube absetzt, aber sehr danach klingt, also ob es unter der Fahne Europas nur allzu gerne dem gleiche mehr

Fr, 02/27/2015 - 01:06
Es ist zwar richtig, dass Europa insgesamt in einer Krise

steckt, aber an den dauernden Untergangszenarien, ist die absurde Vorstellung schuld, man könne eine europäische Nation aus Sachzwängen schmieden: wenn bloß der Untergang eines oder mehrer Mitglieder mehr

Mi, 02/18/2015 - 12:47
Deutschland kann keinen eigenständigen "Großmachtanspruch"

stellen, ohne immer noch Mißtrauen bei den Nachbarn zu wecken. Jede politische Führungsverantwortung ergibt sich "automatisch" aus der ökonomischen Stärke in der EU. Und die EU ist wiederum kein Staat mehr

Mi, 02/18/2015 - 08:03
Tja, wie praktisch, jetzt brauche sich die Separatisten auch

nicht mehr an die Waffenruhe halten. Und weil die Russland im Rücken haben, werden sie die Ukrainer zurückdrängen und Washington kann endlich Waffen liefern, weil ja sonst gar keine Aussicht auf "erfo mehr

Mo, 02/16/2015 - 11:37
Rein sachlich würde mich interessieren, wie man diesen Irrsinn

jetzt reduzieren oder gar, im unrealistischen Idealfall, stoppen könnte. Sich nicht mehr zum Thema "Meinungsfreiheit" zu äussern oder politische Karikaturen zu verbieten dürfte keine Option sein, aber mehr

Mo, 02/16/2015 - 10:36
Ich kann der AfD inhaltlich absolut nichts abgewinnen,

aber vielleicht führt ihr Aufstieg dazu, dass Journalisten und Politiker endlich auch mal die fragile Situation Europas zur Kenntnis und nicht die deutsche (ökonomisch bedingte) Sondersituation für ki mehr

Mo, 02/16/2015 - 08:03
Man könnte auch noch andere Schlüsse aus der verfahrenen

Situation ziehen: 1.Neokoloniale Besatzungsprojekte sind teuer und nutzlos, es ist auch mit noch so viele Aufwand keine sich selbst tragende wirtschaftsstruktur aufzubauen, weil eine überteuerte leise mehr

So, 02/15/2015 - 18:35
Dänemark gilt ja allgemein als gefestigte Demokratie und

konstitutionelle Monarchie, die sich so schnell nicht bange machen lässt. Diese Gelassenheit bleibt hoffentlich erhalten, auch wenn Europa der islamistischen Pest wohl noch lange standzuhalten haben w mehr

So, 02/15/2015 - 18:02
Seite 1 / 358