Atan

114 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

[empty]

"National" festmachen würde ich es schon in dem Sinne, dass vor allem in Deutschland sowas immer nur als Problem "anderer Leute" behandelt wird. Ich verstehe jedenfalls nicht ganz, warum z.B. der BBC- mehr

Fr, 12/02/2016 - 16:05
[empty]

Die bei uns sogar sprichwörtliche "Mogelpackung" (weniger Inhalt für's gleiche Geld) mit einem spezifisch-brexitischen Inhalt aufzujazzen ist eigentlich ein süßes kleines Publizistenkunststück: Sie st mehr

Do, 11/24/2016 - 09:21
[empty]

Ich finde, die englische Justiz statuiert hier ein wesentlich überzeugenderes Exempel gegen die rechte Gewalt als z.B. der inzwischen fast zur Karikatur verkommene Münchener NSU-Prozess. Auch wenn dor mehr

Do, 11/24/2016 - 09:03
[empty]

Reaktionen dieser Art ermöglichen den Populisten erst die Wahlerfolge, weil sie keine Kommunikation über ein real existierendes Problem darstellen, sondern schlicht eine polemische Leugnung. Die Reakt mehr

Do, 11/24/2016 - 08:43
[empty]

Die Präsidentschaft Trump und eine neue Kanzlerschaft Merkels werden die politische Satire und das Kabarett jedenfalls maßgeblich voranbringen. Man soll ja nicht sagen, dass immer nur alles schlechter mehr

Mo, 11/21/2016 - 18:14
[empty]

Komisch, ich würde es eher umgekehrt als Zynismus bezeichnen, einen solch Strafprozess in so eine irrwitzige Länge zu ziehen, dass außer den Medien und den Betroffenen niemand ernsthaftes Interesse ze mehr

Mo, 11/21/2016 - 14:26
[empty]

Vor allem sollten wir den guten alten DDR-Personenkult wiederbeleben. Ich gratuliere dem ZON-Redaktionskollektiv schon mal vorab, aber Steigerungen auch von "herkulisch" wären noch möglich, z.B. kosmi mehr

Mo, 11/21/2016 - 12:35
[empty]

Wenn wirklich eine glaubwürdige Distanzierung vom Islamismus vorliegt und tatsächlich seine Flucht vor einer Teilnahme an Kampfhandlungen stattfand - warum nicht? Bewährung könnte in diesem Fall eine mehr

Mo, 11/21/2016 - 12:11
Seite 1 / 428