Atan

102 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

Hm, ich habe das Gefühl, der

Hm, ich habe das Gefühl, der Artikel geht nicht auf das Hauptproblem der Halbfertigwaren, das ist nämlich der absolute Einheitsgeschmack. Das Kochen mit frischen Zutaten hat damit sehr wenig zu tun, d mehr

Mo, 04/27/2015 - 09:22
Wir sollten realistischerweise erkennen, das die geschilderten

Probleme einfach Begleiterscheinung massenhafter Zuwanderung sind. Diese Probleme sind auch bei Gutwilligkeit auf allen Seiten nicht zu vermeiden, und sie treten überall auf. Wir sollten uns auch dara mehr

Sa, 04/25/2015 - 11:59
Ich habe mich köstlich über die vielen klugen

Kommentare amüsiert, die mit viel SF-Kennerschaft den Artikel widerlegen. Man kann sich also mit Recht fragen, was klischeehafter ist, die Androiden-Bilder oder die Weise, wie die Autorin darüber schr mehr

Fr, 04/24/2015 - 15:05
Oh, da gäbe es einer Menge nützlicher Dinge

in China zu erzeugen: Bürger mit mehr Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit, Arbeiter mit weniger Schlafbedürfnis, Städter mit mehr Toleranz gegenüber Luftverschmutzung, kampfkräftigere Soldaten. Di mehr

Do, 04/23/2015 - 17:54
Selbstverständlich wird in wohlgesetzten diplomatischen

Worten betont, dass man die gmeinsamen Anstrengungen der EU gutheißt, die Verdienste der eigenen Ländern innerhalb dieser Bemühungen unterstreicht und dass man mit allen betroffenen Ländern und Organi mehr

Do, 04/23/2015 - 17:22
Bisher hat uns die gute Wirtschaftslage, eine populäre Kanzlerin

und v.a. die notorische Geltungs- und Streitsucht der Populisten untereinander vor irgendwelchen rechten Auslegerparteien geschützt. Ich hoffe, es findet sich kein begnadeter deutscher Demagoge, der d mehr

Do, 04/23/2015 - 14:16
Sie stellen das Dilemma richtig dar, aber Ihre Lösung passt

nicht so ganz: es geht hier nicht primär um finanzielle Probleme wie in der Bankenkrise, die tatsächlich durch Zahlungsbereitschaft lösbar waren. Hier kommen Menschen, die konkrete Ressourcen benötige mehr

Do, 04/23/2015 - 11:48
Was mich an der Pro-Zuwanderungs-Position fasziniert, ist

ihr komplett faktenfreier Utopismus. Da wird eine Position vertreten, die komplett jeden politischen Realismus negiert, nach dem Motto: "Freibier für alle!" Dass nirgendwo eine Regierung mit diesem P mehr

Do, 04/23/2015 - 10:29
Seite 1 / 371