Atan

106 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Atan

In der zitierten Zeitung steht, dass die letzten 5 TAGE

die schlimmsten waren - es gibt also auch für die Griechen eine Steigerung der bisher üblichen und oft kritisierten Sparpolitik. Zu einer Argumentation, dass in Griechenland eh alles so schlimm ist, mehr

Do, 07/02/2015 - 09:19
Ehrlich gesagt, empfinde ich in der Bandbreite dessen, was nach

Vertreibung/Flucht der Deutschen aus ihren ehemaligen Siedlungsgebieten möglich gewesen wäre, die jetzigen Probleme als Sturm im Wasserglas. Erstmal geht es darum, dass die Vertriebenen wohl 6 Mitglie mehr

Do, 07/02/2015 - 08:56
Dass man immer gerne die Staatsgewalt gegen den ideologischen

Gegner zur Anwendung bringen möchte, ist eigentlich nichts besonderes. Nur hatte selbst die DDR Probleme, dem Bürger "Völkerfreundschaft" und "internationale Solidarität" per Vopoprügel und Stasiüberw mehr

Mi, 07/01/2015 - 13:22
Also dass sich Hamburg stur gegen den Strukturwandel stellen

möchte, der es überhaupt nicht absehbar macht, ob das Größenwachstum von Schiffen bei 14,50m Tiefgang, dürfte doch von keinem Gericht als "übergeordnetes öffentliches Interesse" anerkannt werden. Im G mehr

Mi, 07/01/2015 - 11:22
Ja, das war damals die Antwort auf die gewaltige konventionelle

Überlegenheit der Warschauer Pakt Armeen, die mit dem Einsatz nuklearer Gefechtsfeldwaffen gekontert werden sollte. Heute sind die konventionellen Kräfteverhältnisse umgekehrt, und Russland reagiert mehr

Mi, 07/01/2015 - 08:55
Eigentlich nichts hinzuzufügen, bis auf den Hinweis, dass die

drastisch verringerte Opferzahl im Mittelmeer nichts mit verbesserter Asylpolitik, sondern mit besserer Seenotrettung zu tun hat. Asylpolitik ist der Schritt danach, und da hat Europa eine große Vera mehr

Mi, 07/01/2015 - 08:18
Ich bin sehr für einen Ausbau der Beziehungen zu Polen,

aber die diversen Achsen und Dreiecke werden Europa nicht retten, wenn nicht alle ihre Hausaufgaben machen und nicht grundsätzlich die EU nur als das Instrument ansehen, für die jeweilige nationale Ag mehr

Di, 06/30/2015 - 08:00
Es geht nicht nur um die Kosten der DNA-Bestimmung, sondern

man braucht dann eine eigene "Haufenpolizei", die Haufen in gerichtsfester Weise erfasst (z.B. mit Beweisphoto) und sie einer DNA-Analyse zuführt. Angenommen, diese Polizei erfasst zwischen 4 und 5 ha mehr

So, 06/28/2015 - 12:22
Seite 1 / 384