Ascag

14 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Ascag

[empty]

Ach ne. Tja, bei mir war so, daß ich mich über den Feminismus sehr gut informiert habe. An der Uni damals konnte man dem ja schlecht entkommen. Anfangs dachte ich auch, daß Feminismus gut und notwend mehr

Do, 02/11/2016 - 09:22
[empty]

Sicher, es ist nur ein Puzzlestück. Aber ein Puzzlestück, was gewisse Feministinnen sich in Zukunft vorhalten lassen müssen. Vor allem vor dem Hintergrund, daß eine zentrale Forderung des aktuellen F mehr

Do, 01/28/2016 - 12:06
[empty]

Daß es gerade mehrheitlich Frauen sind die erst jetzt ihr Alltagsverhalten ändern entlarvt natürlich die Behauptungen gewisser feministischer Kreise in den letzten Wochen, daß es angeblich auf dem Okt mehr

Do, 01/28/2016 - 10:52
[empty]

Exakt das. Zur 'Karriere' der Quotenfrauen frage ich mich wirklich, wie unser Gesetzgeber es sich vorstellt wie es um die Akzeptanz dieser Frauen bestellt sein wird. Da wird einem eine Frau per Quote mehr

Fr, 01/22/2016 - 15:15
[empty]

"Klischees im Kopf festsetzen" Also da will man es mal richtig machen, und die weibliche Form verwenden (Vorbild Leipzig "Professorin" als Standard), und dann ist es auch nicht recht... Im übrigen, mehr

Fr, 01/22/2016 - 14:27
[empty]

Jaja, ist mir direkt nach dem Drücken des "Antwort"-Buttons auch aufgefallen. mehr

Fr, 01/22/2016 - 13:37
[empty]

"Wie dumm ... Ewiggestrige ... sie brauchen offenbar die juristische Gerte ..." Was sind ist denn das für eine Rhetorik? Beschämung, Beschimpfung, Drohung? Glaubt die Autorin tatsächlich, auf die Art mehr

Fr, 01/22/2016 - 13:32
[empty]

Natürlich muss die Staatsanwaltschaft das sagen wenn sie Anklage erhebt. Sie kann ja unmöglich sagen "wir müssen jetzt schnell Anklage erheben weil der Fall sonst verjährt". Verdächtig bleibt das gan mehr

Mi, 12/30/2015 - 20:57
Seite 1 / 47