Armin6830

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Armin
Jahrgang:
community@zeit.de.

Mein Kurzporträt

Kommentare von Armin6830

Es grüßt der Staat im Staate

Hallo Franky, besser den Beitrag vorm Absenden nochmal durchlesen, um zumindest grobe Fehleinschätzungen und sinnfreies BlaBla noch rechtzeitig zu erkennen. Wie kommen Sie auf die (meiner Meinung nac mehr

Do, 04/23/2015 - 17:07
Warum sollten die Armenier mit so einem falschen Fünfziger

wie Erdogan zusammenarbeiten? - bisherige Erfahrungen mit den konservativen Türken sprechen allesamt dafür sich diesem Tätervolk fernzuhalten. Die Türken müssen sich erstmal selbst vom Osmanischen R mehr

Mi, 04/15/2015 - 00:28
d.h. also, Sie sind für leistungslose Einkommen?

. Aber warum nur für Makler? Hätte ich auch gerne! PS was habe ich davon, daß ich einem aufgezwungenen (!) Makler ohne ersichtliche Leistung 2-3 Monatsmieten abdrücken muß? Der Makler arbeitet selek mehr

Di, 04/14/2015 - 00:24
Höflichkeit nicht mit Sachaussagen verwechseln

Das sagen die Kurdischen Verhandlungspartner doch nur aus Höflichkeit - weil es sonst wenig zu sagen gibt angesichts der Erbärmlichkeit dieser deutschen Hilfslieferungen. Eigentlich ist es eine Frech mehr

Mo, 04/06/2015 - 15:26
Ihre "dörfliche Intelligenz" belegt sich wie genau ?!?

. Bei IHNEN sind doch ein paar Schrauben locker - was ich wie folgt anhand Ihrer Zitate beweisen kann: 1.) "Hannah Arendt kam wohl weniger aus der Schule Heiddegers sondern eher aus dessen Bett" 2.) mehr

So, 04/05/2015 - 21:28
Sie überschätzen sich und machen einen unpassenden Dissens aus!

. Zwischen Ihnen als "Arbeitszeitverkäufer" und einem Arbeitslosen gibt es keinen großen Unterschied - jedenfalls keinen relevanten, was die Umverteilung betreffe. Ihr Einkommen gibt Ihnen keinen Gru mehr

Fr, 04/03/2015 - 16:18
bitte realistisch argumentieren + nicht von Absurdistan träumen

Wie wäre es mit etwas mehr REALISMUS, bitteschön ?!? Auch würde es Ihnen gut zu Gesicht stehen, Ihre Anwürfe zu begründen - möglichst mit nachvollziehbaren Argumenten. [...] Wie soll ein Juniorpartn mehr

Fr, 04/03/2015 - 15:48
Sie können hierbei nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, denn ...

... Eroberungszüge dauern Jahre oder höchstens Jahrzehnte - die Christen wirkten über 1.500 Jahre als Gewaltherrscher. Eroberer gab es sicherlich genug, von den Hunnen über die Mongolen, die Skythen mehr

Do, 04/02/2015 - 00:35
Seite 1 / 53