Arlequin

22 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Arlequin

+/- 50 Jahre vergehen, bis die Erfahrungen vergangener...

...Generationen vergessen sind. Das kann auch nicht verwundern, da mit den Menschen auch die Erinnerung an die einstmals prägenden Ereignisse stirbt. Auf unsere Zeit bezogen bedeutet das, daß junge mehr

Do, 01/29/2015 - 07:57
Sollte man nicht genauer hinschauen? Es hat linke Versuche...

...gegeben, die durchaus erfolgversprechend waren, in Kuba, Chile, Nicaragua, Burkina Faso. Vielleicht kann man auch Südafrika unter Mandela und Iran unter Mossadegh hinzufügen. An welchen Widerständ mehr

Mo, 01/26/2015 - 07:31
Was meinen Sie mit 'der erlaubten Presse'? Behaupten Sie...

...daß in Deutschland Zustände wie in Nordkorea herrschen, daß Zeitungen zensiert werden? Sind Sie noch bei Sinnen? Ist Ihnen nicht klar, daß bei Ihnen morgen NICHT die Polizei vor der Tür stehen wer mehr

So, 01/25/2015 - 23:39
Sage ich ja. Wenn es zu komplex wird, geht nichts...

...mehr. Impotent, sozusagen. mehr

So, 01/25/2015 - 22:55
Sie schulden mir noch eine Antwort auf meine Frage.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-01/dschihadismus-reaktionen-euro... Oder läuft es wieder wie üblicherweise bei Ihresgleichen? Also pöbeln und polemisie mehr

So, 01/25/2015 - 20:47
Da Sie schon von Gefängnisinseln sprechen: Die Schließung...

...von Guantanamo währe ein guter Anfang. So würde jungen Muslimen in London, Paris, Hamburg nicht permanent die unerträgliche Heuchelei 'des Westens' vor Augen geführt. Schon mal darüber nachgedach mehr

So, 01/25/2015 - 19:55
Das kann man...

...unterschreiben. mehr

So, 01/25/2015 - 19:37
Wann wurde dieser Fehler (wenn ich mich jetzt mal auf Ihre...

...Worte, die nicht meine sind, einlasse) denn begangen? Und bedenken Sie bei Ihrer Antwort bitte, daß sowohl die südasiatischen Immigranten in GB als auch die afrikanischen Immigranten Frankreichs i mehr

So, 01/25/2015 - 19:34
Seite 1 / 261