Arlequin

24 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Arlequin

Und hinzufügen möchte ich noch:

Wir leben nicht nur in einem demokratischen Staat, sondern auch in einer Staatengemeinschaft, die zivilisiert nur funktioniert, wenn aussenpolitische Probleme unter Anwendung geltender Menschenrechtsn mehr

Di, 07/07/2015 - 08:18
Wieso halten Sie es für nötig zwischen Vietnamesen und Roma...

...zu unterscheiden? Einzig relevante Tatsache ist: Menschen wurden durch einen gewalttätigen Mob in einem Lynchszenario bedoht und angegriffen. 'Lichtenhagener sehen sich als Opfer fremder Mächte' mehr

Di, 07/07/2015 - 07:35
Europa sollte endlich die Tatsache akzeptieren, daß es sich...

...'managed decline' und Massenverarmung in weiten Teilen S- SO, O-Europas nicht leisten kann. In einem Land wie GR, in dem 50% der jungen Menschen auf der Straße stehen, kann nicht zugunsten privater mehr

Mo, 07/06/2015 - 07:47
Gabriel sollte einmal die Frage beantworten, inwiefern...

...die SPD als Vertreterin der Arbeiter und Angestellten aktuell überhaupt noch ernst genommen werden kann. In Griechenland lag die Jugenarbeitslosenquote in 2014 bei 49.8 % (http://de.statista.com/st mehr

So, 07/05/2015 - 23:20
Um Ihnen noch einmal an das Thema dieses Artikel ins...

...Gedächtnis zu rufen: Gero von Randow fragt 'Wer haftet für beleidigende Online-Kommentare?' Ich sehe nicht, inwiefern Ihr Gender-Beispiel hier relevant ist. mehr

So, 07/05/2015 - 17:47
Es geht hier um mehr, als nur um persönliche Beleidigungen!

Wenn Sie unliebsame Minderheiten in Stürmer-Mentalität an den Pranger stellen, tragen Sie dazu bei, die Hemmschwelle zu Gewalt gegen diese Gruppe herabzusetzen. Wollen Sie islamistische oder rechtsrad mehr

So, 07/05/2015 - 11:45
'Ich empfehle den Regierenden dieses Ventil im eigenen...

...Interesse geöffnet zu halten' Worüber reden Sie eigentlich? Wollen Sie üble Nachrede, Verleumdung, Internet-Mobbing, Volksverhetzung (das ist das Thema des Artikels, nicht Klarnamenzwang) als Grun mehr

So, 07/05/2015 - 11:19
Interessanter Text. Man muß Syriza hoch anrechnen, daß sie...

...es geschafft hat, die z.T. hoffnungslose Situation griechischer Arbeitsloser, Rentner, Arbeiter, Jugendlicher etc. im politischen Diskurs N-, NW-Europas zu thematisieren. Die europäische Idee der mehr

So, 07/05/2015 - 11:00
Seite 1 / 294