Arlequin

28 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Arlequin

[empty]

Sie glauben doch nicht im Ernst, daß an einer solchen Belanglosigkeit die Verhandlungen scheitern würden? Man würde hier mit Sicherheit eine für beide Seiten gesichtswahrende Kompromißlösung finden. mehr

Fr, 10/20/2017 - 20:29
[empty]

In welcher Parallelwelt leben Sie denn? Kennen Sie nicht die Positionen von Johnson, Rees-Mogg und Brendon Hickey? Wo sehen Sie hier Interesse an einem 'weichen Brexit'? Der Artikel hat das Dilemma mehr

Fr, 10/20/2017 - 18:55
[empty]

Wie würden Sie denn mit der komplexen und explosiven Situation im Mittleren Osten (Konflikt Sunni-Shiad; atomare Bewaffnung Israel; Hegemonialkonflikt Saudi Arabien-Iran-Türkei; Kriege in Irak, Afgha mehr

So, 10/15/2017 - 13:22
[empty]

In einem Rechtsstaat ändert sich das Strafmaß nicht mit dem ideologischen Hintergrund und Nationalität des Täters. Das gilt auch im Fall des 15-jährigen US-Austauschschülers. Was ist daran nicht zu ve mehr

Mo, 10/09/2017 - 20:00
[empty]

Ich antworte sehr wohl auf Ihren Beitrag. Vergleichen Sie bitte selbst. "Leute wie er n sollte am Ort seines Wirkens vor Gericht gestellt werden - auch wenn sie nach Lage der Dinge die dortige Höchst mehr

So, 10/08/2017 - 16:00
[empty]

Ich finde es atemberaubend, wie hier von gefühlt 80% der Foristen Folter, Todesstrafe, Ausbürgerung, implizit gerechtfertigt und gefordert wird, sobald es gegen Islamisten geht. Wir haben in D eine Ve mehr

So, 10/08/2017 - 15:36
[empty]

Menschen wie Sie sind gefährlich für Demokratie und Rechtsstaat und gehören - im Rahmen aktuell in D geltenden Rechtes - bekämpft. mehr

So, 10/08/2017 - 15:07
[empty]

Wichtig ist, daß internationales Recht angewandt wird, und daß sich dieses an der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte orientiert. Menschenrechte gelten auch für Terroristen, auch wenn Ihnen das mehr

So, 10/08/2017 - 14:54
Seite 1 / 476