Das Profilbild von anthropozent

anthropozent

13 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von anthropozent

[empty]

"(...) wartet auf Deutschland. Wir aber nehmen uns eine Auszeit. Island kann sich so etwas leisten, die Niederlande auch oder Belgien; nicht jedoch Deutschland." Es tut Deutschland mal ganz gut, eine mehr

Di, 12/12/2017 - 10:23
[empty]

Übrigens ist dieses Phänomen - dass Menschen eigene Rechte gegenüber Arbeitgebern hintenan stellen - noch weiter zu fassen. Beispielsweise in der fortgesetzten Leistung unbezahlter Überstunden. Beispi mehr

Di, 12/12/2017 - 09:55
[empty]

Das IS-Beispiel hinkt, weil der IS schon zur Genüge bewiesen hat, dass er Worten und Bildern tatsächlich Taten folgen lässt. Umgekehrt gefragt: Setzen Sie Pedigisten mit islamisch motivierten Terroris mehr

Di, 12/12/2017 - 09:24
[empty]

Zunächst einmal sind die Prozentzahlen ohnehin Käse, bzw. sie stammen aus einer Quelle, die nicht als unabhängig gelten kann und sind dort nicht weiter belegt (werden von der Autorin aber "Forschern" mehr

Di, 12/12/2017 - 02:22
[empty]

Die Autorin beschreibt doch eigentlich nur recht anschaulich, in welchem emotionalen Spannungsfeld sich diese Beziehung abspielt. Sie spricht nicht davon, dass sie praktisch versucht, ihre Freundin vo mehr

Di, 12/12/2017 - 01:41
[empty]

"Anstatt die Grenzen, die unser Selbst von Anderen trennen, in polymorphen Perversionen aufzulösen, eine polysexuelle Ökonomie zu erschaffen und uns in Strömen unbenannten Begehrens treiben zu lassen, mehr

So, 12/10/2017 - 17:38
[empty]

Gute Beiträge von Ihnen! Diese Hintergründe waren mir noch nicht bekannt. Einige Dekaden auseinanderlaufende Entwicklungen verändern die Kultur doch mehr, als man zunächst annehmen möchte. Die Politi mehr

So, 12/10/2017 - 09:19
[empty]

Es ist manchmal schwierig zu verstehen, aber man kann Allzumenschliches durchaus unterschiedlich sehen, einschätzen, interpretieren. Es gibt dabei keine "objektive" Wahrheit, auch wenn die Einschätzun mehr

So, 12/10/2017 - 08:53
Seite 1 / 38