Anna Kowalska

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Anna Kowalska

Ausufernde Phantasie

"Gleichzeitig mit Brüssel (und Deutschland) zu brechen und dabei eine dezidiert Russlandfeindliche Haltung einnehmen, wäre ein Husarenstück nach Wahrschauer Geschmack" Wirklich? Wo haben Sie gelese mehr

Di, 05/26/2015 - 12:11
Die Perspektive

"Für Menschen mit Interesse an einem Europa des Friedens und der wirtschaftlichen und kulturellen Kooperation wohl eher eine sehr schlechte Wahl" Eher für Menschen, die wie Sie Putin- und Russlandspo mehr

Mo, 05/25/2015 - 11:12
Um des liebenFriedens willen

"Polen kann aber gemeinsam mit Russland etwas anderes für den Frieden tun: sich mit Russland aussöhnen und dazu braucht man keine US-Militärbasen im Land. Die sind nämlich nicht friedensstiftend." Fr mehr

Mo, 05/25/2015 - 11:04
Ruf nach mehr Kindern

"Was sagt die neue poln. Regierung dazu?" Die natürliche Bevölkerungsentwicklung in Polen entwickelt ist seit Jahren negativ... http://europa.deutschlandfunk.de/2013/06/13/polens-demografie-problem/ mehr

Mo, 05/25/2015 - 10:58
Jagiellonen Universität

"war ein Doktor für Rechtswissenschaften auf dem renommierten Jagiellonen Universität in Warschau" In Krakau... mehr

Mo, 05/25/2015 - 10:45
Das politische System

Nicht das politische System ist entscheidend für das Wohl des Volkes, sondern diejenige Menschen, die die politische Macht ausüben. Alle politische Systeme, Monarchie, Oligarchie und Demokratie habe mehr

Mo, 05/25/2015 - 09:36
Mit bloßen Händen besiegt man keinen Tiger

Absolut richtige Entscheidung. Angesicht der gefährlichen Entwicklungen in der Welt, insbesondere in Nahem Osten und in Russland soll, muss Europa ihre Verteidigungskraft entschieden stärken. mehr

Fr, 05/22/2015 - 16:19
Vollkommene Ignoranz

Sie kennen Polen überhaupt nicht, nicht wahr? mehr

Mi, 05/20/2015 - 16:55
Seite 1 / 45