anin

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von anin

Das Problem: Bremen ist zu klein!

Im Grunde kann sich doch Bremen gar keine Großveranstaltung leisten. Die eigene Polizeitruppe ist dafür viel zu klein. Regelmäßig müssen Polizisten aus Niedersachsen, NRW usw. aushelfen. Diese großen [weiter…]

26.07.2014 - 11:22
Es geht immer um das Geschäft!

Die ganze Umweltdebatte ist doch nur eine Alibiveranstaltung. Bestes Beispiel Niedersachsen: Für die Meyer Werft wurde die Ems gebaggert und gestaut, dass einem, der den Fluss von früher kennt, die [weiter…]

24.07.2014 - 21:21
Das ist gut:

"Noch schöner ist ein preis, der sich nach dem Markt richtet und nicht an einem Monopolzustand ausgerichtet ist." Da freut man sich, wenn bei Schneetreiben die Fahrt zum Flughafen auf einmal das 10 [weiter…]

23.07.2014 - 22:39
Wenn der "Markt" es richten soll,

dann sollten die Marktbedingungen für alle gleich sein. Es geht nicht, dass die einen mit große Auflagen teilnehmen, während andere den gleichen Service ohne Auflagen bieten dürfen. Wahrscheinlich [weiter…]

23.07.2014 - 21:58
Wir könnten doch auch alle wie die Beamten behandelt werden:

50% der Kosten zahlt der Staat aus Steuermitteln (gerecht weil leistungsbezogen erhoben) und für die weiteren 50% muss privat vorgesorgt werden. Selbstbeteiligungen können dabei die Prämien senken. [weiter…]

18.07.2014 - 22:41
Robben und Messi waren die Ursache für dieses

Sicherheitsspiel! Jede Mannschaft wusste, dass ein kleinster Fehler diese Ausnahmespieler durchstarten läßt, um das Tor zu machen. Insofern wurden abwehrtechnisch keine Risiken eingegangen oder gar [weiter…]

10.07.2014 - 11:02
Vorzeitige Diagnosen ohne verbesserte Therapieoptionen

verschlechtern die Lebensqualität bis zum Ausbruch der Krankheit. Wem soll das nützen? [weiter…]

09.07.2014 - 12:13
Ich liebe unser Land!

Während ein Jahrhundersieg gefeiert wird, arbeitet sich ein Teil der Presse (inkl. der Leserbriefe) am "schlechten Spiel" von Özil ab. [weiter…]

09.07.2014 - 10:14
Seite 1 von 68