anin

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von anin

Unsere Energiekonzerne sind zum großen Teil

auch in kommunalen Besitz. Manche Städte bekommen bereits kalte Füße, wenn sie die entsprechenden Aktienkurse beobachten. Weiterhin war der "Deal" so gestrickt, dass die Endlager und Entsorgungskost mehr

Mi, 08/12/2015 - 09:33
Wenn man von Pappi das Auto geschenkt bekommt,

dann gibt es kein günstigeres Auto als das mit Elektromotor. Vielleicht sinken aber bald die Preise für Anschaffung und Akkuwechsel und der Spaß wird auch für Normalverdiener erschwinglich. Wenn dann mehr

Di, 08/11/2015 - 12:15
Warum wird der Radfahrer zum "Chaoten"?

Weil er, selbst wenn er sich strikt an die Regeln hält, sich ständig einer Gefahr für Leib und Leben ausgesetzt sieht. Man möge sich einmal vorstellen, wie sich Autofahrer verhalten würden, wenn sie mehr

Mo, 08/10/2015 - 16:35
Doch, es gibt eine sichere Altervorsorge!

Man schafft sich Kinder an. Wenn alles zusammenbricht werden diese, wenn sie nur halbwegs gut erogen sind, ihre Eltern nicht im Stich lassen. Spaß beseite. Leider hat die derzeitige "produktive" Gene mehr

Mo, 08/10/2015 - 14:56
Muss das sein?

Der Vertrag ist noch nicht in trockenen Tüchern und schon läßt man sich von den Geschäften locken. Die USA werden das beobachten. Die Stimmung im Kongress könnte kippen, wenn man dort deisen wirtscha mehr

So, 07/19/2015 - 15:32
Wir sollten die handelnden Personen nicht überbewerten!

Der Euro ist eingeführt worden, um die drohende Dominanz eines vereinigten Detschlands zu zähmen. Damit war die Idee einer Transferunion geboren. Wir Deutschen haben geglaubt uns davon mit starren Reg mehr

So, 07/19/2015 - 13:05
Es geht hier um "Erbschaftssteuer"

wenn ihr eigener Nachwuchs einen guten Start gebraucht, dann braucht er ihn , statistisch gesehen, zu ihren Lebzeiten. Genau da offenbart sich das Problem: In der Zeit des Heranwachsens der Kinder gr mehr

Sa, 07/18/2015 - 15:12
Doch es ist gerecht!

Allein schon der Blick auf die Tagespolitik, wo die ganze Kraft des Staatsapparates benötigt wird um die berühmten Sparergroschen zu retten, rechtfertigt eine Besteuerung. Im Übrigen werden die bald mehr

Sa, 07/18/2015 - 14:20
Seite 1 / 91