Angela Köckritz

Korrespondentin in Peking DIE ZEIT
Name:
Angela Köckritz

Mein Kurzporträt

Über mich:

Sie hat "alles studiert, was Spaß macht", und das waren Politikwissenschaft, Sinologie und Kunstgeschichte in München und auf Taiwan. In der bayerischen Hauptstadt ist sie auch aufgewachsen, später hat sie dort bei der "Süddeutschen Zeitung" volontiert. 2007 kam sie in das Politik-Ressort der ZEIT, für das sie nach Asien und Lateinamerika reiste und dort recherchierte.

Neue Artikel

Buchhändler Paul Tang

Ein Händler gegen die Zensur

In China sind einige Verleger von verbotener Literatur verschwunden. In seinem Laden verkauft Paul Tang die Bücher trotzdem weiter. 
08.02.2016 - 08:57
Taiwan

Demokratie rockt

Am Samstag wird in Taiwan gewählt. Der Neupolitiker Freddy Lim kämpft für die Emanzipation von China – und wird wohl der erste Metal-Star im Parlament. 
28.01.2016 - 01:44
Myanmar

"Wir haben jetzt mehr Chancen"

Die Myanmarer sind ihre Diktatur los. Nun ist die Zukunft voller Versprechen. "Jetzt ist unsere Chance, wir müssen sie nutzen", sagt der Musiker Eaiddhi. 
09.01.2016 - 05:53

Kommentare von Angela Köckritz

Sojamilch

Genau so habe ich es aber erlebt. Die Sojamilch kostete 3 Mao mehr, der Herr wollte 10 Stück davon kaufen (kleine Tüten), und ließ sie, als er von der Preissteigerung erfuhr, liegen. Und wissen Sie wa mehr

Mi, 05/11/2011 - 15:37
Replik

Haben Sie denn den Arikel nicht gelesen? Genau das steht doch da drin: dass Peking schön ist. P.S: drängeln und drängen klingt zwar ähnlich, heißt aber was anderes mehr

Mi, 05/11/2011 - 15:34