Das Profilbild von Angela Köckritz

Angela Köckritz

Korrespondentin in Peking DIE ZEIT
Name:
Angela Köckritz

Mein Kurzporträt

Über mich:

Sie hat "alles studiert, was Spaß macht", und das waren Politikwissenschaft, Sinologie und Kunstgeschichte in München und auf Taiwan. In der bayerischen Hauptstadt ist sie auch aufgewachsen, später hat sie dort bei der "Süddeutschen Zeitung" volontiert. 2007 kam sie in das Politik-Ressort der ZEIT, für das sie nach Asien und Lateinamerika reiste und dort recherchierte.

Neue Artikel

Schwerpunkt

Pegida – vereint in Wut und Angst: Neues aus der Tabuzone

Bei Pegida, auf "Friedensdemos" und im Netz vereint sich eine angebliche schweigende Mehrheit mit Agitatoren von rechts und ganz links. Auch die AfD mischt fleißig mit. 
16.12.2014 - 11:11
Xi Jinping

Fang den Tiger

Chinas Präsident Xi Jinping zieht alle Macht an sich. Er verhaftet selbst enge Weggefährten. Geht sein Kalkül auf? 
12.12.2014 - 09:39
Klimawandel

Atemlos durch die Stadt

China ist zwar der weltgrößte Klimasünder – aber auch der größte Klimaretter. Die Motivation für Chinas Klimastrategie ist simpel: Wachstumssorgen und Angst vor Revolte. 
05.12.2014 - 07:54

Kommentare von Angela Köckritz

Sojamilch

Genau so habe ich es aber erlebt. Die Sojamilch kostete 3 Mao mehr, der Herr wollte 10 Stück davon kaufen (kleine Tüten), und ließ sie, als er von der Preissteigerung erfuhr, liegen. Und wissen Sie wa mehr

Mi, 05/11/2011 - 15:37
Replik

Haben Sie denn den Arikel nicht gelesen? Genau das steht doch da drin: dass Peking schön ist. P.S: drängeln und drängen klingt zwar ähnlich, heißt aber was anderes mehr

Mi, 05/11/2011 - 15:34