Mein Profilbild

Angela Köckritz

Korrespondentin in Peking DIE ZEIT
Name:
Angela Köckritz

Mein Kurzporträt

Über mich:

Sie hat "alles studiert, was Spaß macht", und das waren Politikwissenschaft, Sinologie und Kunstgeschichte in München und auf Taiwan. In der bayerischen Hauptstadt ist sie auch aufgewachsen, später hat sie dort bei der "Süddeutschen Zeitung" volontiert. 2007 kam sie in das Politik-Ressort der ZEIT, für das sie nach Asien und Lateinamerika reiste und dort recherchierte.

Neue Artikel

Shakespeare, der Größte

"Will" auf der Bühne der Welt

Man spielt ihn in Brasilien, Indien, Jordanien, China – eine Reise um den Globus mit Shakespeares Stücken. 
10.04.2014 - 08:00
China

The Ghost Marriage

A young Chinese man dies a bachelor. His family believes he shouldn’t be alone in the realm of the dead – so they find him a wife. 
03.04.2014 - 08:00
China

Bleibt China stabil?

Der chinesische Präsident besucht Berlin, um für sein Land zu werben. Nach außen wirkt es stark, doch der Wandel im Inneren bedroht sein autoritäres Herrschaftsmodell. 
27.03.2014 - 07:00

Kommentare von Angela Köckritz

Sojamilch

Genau so habe ich es aber erlebt. Die Sojamilch kostete 3 Mao mehr, der Herr wollte 10 Stück davon kaufen (kleine Tüten), und ließ sie, als er von der Preissteigerung erfuhr, liegen. Und wissen Sie wa [weiter…]

11.05.2011 - 15:37
Replik

Haben Sie denn den Arikel nicht gelesen? Genau das steht doch da drin: dass Peking schön ist. P.S: drängeln und drängen klingt zwar ähnlich, heißt aber was anderes [weiter…]

11.05.2011 - 15:34