andre-m

Wohnort:
Hamburg

Kommentare von andre-m

[empty]

"Aber eins ist richtig: Die Disziplinen sollten sich nicht anmaßen mit ihren Maßstäben über die andere Disziplin zu urteilen. Wenn sie sich der Theologie wissenschaftlich nähern wollen, würde ich ihne mehr

Di, 10/31/2017 - 21:44
[empty]

"Glaube geht mehr weiter, über Grenzen der menschgemachten Wissenschaft hinaus. Wissenschaft ist beschränkt auf Menschen und seine materielle Gebundensein. Glaube ist immateriellen, Spiritualität. Men mehr

Di, 10/31/2017 - 21:38
[empty]

""Die Aussage Atheismus sei dogmatischer als Religion ist nicht richtig. Atheismus ist das Dogma (Lehrsatz), nur das zu glauben, wofür auch Beweise existieren.. " Ein Atheist zweifelt also nicht? Läs mehr

Di, 10/31/2017 - 20:28
[empty]

Quantenmechanik? Höchstens ein wenig, was man halt im Physik-LK und im Ingenieursstudium lernt. Die Quantenmechanik lässt aber ganz sicher keinen Platz für unwissenschaftliches Geschehen. Sie trifft mehr

Di, 10/31/2017 - 19:47
[empty]

"Es ist oft nur eine Frage von Zeit, bis wissenschaftliche Dogmen überholt waren..." Richtig, das ist ja gerade die Stärke der Wissenschaft. Das Dogma der wissenschaftlichen Methode ist, dass Lehrs mehr

Di, 10/31/2017 - 19:21
[empty]

Stimmt, Germanistik und Physik sind zwei Disziplinen ohne Überschneidung in Bezug auf Aussagen oder Analysebereich. Germanistik macht weder Aussagen über die materielle Welt, noch macht sie Vorhersage mehr

Di, 10/31/2017 - 19:05
[empty]

Tja, polyglott, polygott, (un)dogmatisch oder atheistisch? Wie vom Vorkommentator gesagt, religiöse Dogmen sind oft unglaubwürdig. Und religiösen Aussagen sind unbewiesene Dogmen, den Beweise fehlen g mehr

Di, 10/31/2017 - 17:18
[empty]

Ach, mit der Haushaltshilfe habe ich kein Problem - solange steuerlich ordentlich angemeldet und krankenversichert. Viel schlimmer ist, dass für das 14,99€ T-Shirt bei H&M ein Haufen Frauen, Männer u mehr

Fr, 10/06/2017 - 18:13
Seite 1 / 4