Amparos

14 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Amparos

politische Bildung

Deshalb lese ich ja nicht nur deutsche Medien, egal welcher Prägung. Andere Länder, andere Wahrheiten, aber nur so kommt man der echten Wahrheit näher. Wenn wir den Griechen nicht helfen verlieren w mehr

Mo, 06/29/2015 - 20:07
Mehr Bargeld als Bankkontovermögen.

Nach einer Statistik der griechischen Zentralbank übersteigt seit einigen Jahren die Summe des Vermögens in Bargeld die Summe der Einlagen auf den Bankkonten. Die Griechen räumen also ihre Bankkonten mehr

Mo, 06/29/2015 - 20:02
gängigen abstrakten Klisches

Das sind keine Klischees. Die Zahlen kommen ja auch vom Statistischen Amt und der FT. Und die Regierungen in Griechenland haben das ja teilweise im Parlamentssitzungen zugegeben. Sie können auch die mehr

Mo, 06/29/2015 - 19:49
Es gibt auch Kapitalimport für GR

Aber viele Deutsche leisten sich Urlaub in Griechenland. Das ist Kapitalimport für Griechenland und Kapitalexport für Deutschland. Tatsächlich macht Griechenland gerade einmal 2,6 Prozent des Brutto mehr

Mo, 06/29/2015 - 19:44
Was wird denn gebraucht?

Protektionismus ist sicher keine Lösung. Und innerhalb der Wirtschaft wird ja nur das exportiert und importiert was von den Konsumenten gekauft wird. Das macht Griechenland nicht anders mehr

Mo, 06/29/2015 - 19:39
Schon mal Schuldenerlass.

Die privaten Gläubiger Griechenlands hatten am 9. März 2012 dem Forderungsverzicht zugestimmt und damit den Weg für das zweite Rettungspaket freigemacht. Banken, Fondsgesellschaften und Versicherer ha mehr

Mo, 06/29/2015 - 19:33
Erklärung über Griechenland

http://www.lpb-bw.de/ursachen_krise_griechenland.html Lesen Sie mal diese Erklärung. Das ganze kommt ja nicht von ungefähr. Was die EZB und der IWF zu verschulden hat ist ja nur noch marginal. mehr

Mo, 06/29/2015 - 19:30
Internationale Wettbewerbsfähigkeit

Soviel zur Internationalen Wettbewerbsfähigkeit von Griechenland: Griechenland hat seinen immensen Wohlstandszuwachs seit 1990 auf einem riesigen Schuldenberg aufgebaut. Athen hatte sich, im Gegensat mehr

Mo, 06/29/2015 - 19:27
Seite 1 / 132