ameliebott

13 Redaktionsempfehlungen
Name:
Anita ameliebott
Wohnort:
45134 Essen
Jahrgang:
1940

Kommentare von ameliebott

Was ist mit dem Katastrophenschutz aller EU-Länder?

Der Flüchtlingsansturm ist keine unvorhersehbare Naturkatastrophe, eher eine selbstgemachte in Kauf genommene Wirtschaftskriegsfolge! Also sollte man den planmäßigen Katastrophenschutz zur menschenwü mehr

Di, 09/01/2015 - 10:26
Wenn Merkel

"Merkel will Schutzsuchende zügig integrieren" integrieren will, ist diese "Richtlinie" dann lobenswert, wenn sie konkret ausdrückt, welche Linie sie meint. Schließlich ist die Hilfe für Schutzsuchend mehr

Di, 09/01/2015 - 10:16
[...]

Entfernt. Bitte bleiben Sie beim Artikelthema. Danke, die Redaktion/dm mehr

Mo, 08/31/2015 - 18:19
Das aber tut gerade unsere Kanzlerin nicht.

s. dazu http://www.ossietzky.net/16-2015&textfile=3182 Zitat: "Titel Spiel mit dem Feuer", ...Doch Frau von der Leyen weiß es selbstverständlich besser. Deshalb ging sie öffentlich auf ein zentrales mehr

Mo, 08/31/2015 - 08:56
Es gibt das Menschenrecht nach GG Artikel 1!

Das beinhaltet eine menschenwürdige Existenz. Artikel 56 GG sollte ohne Wenn u. Aber gleichwertig wie der Diensteid oder Gelöbnis eines jeden Soldaten umgesetzt werden. Wer seiner Pflicht nicht n mehr

Mo, 08/31/2015 - 08:42
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mo, 08/31/2015 - 08:15
Da ist sie wieder, die Kanzlerfunktonärin.

Da wird am Schreibtisch geregelt, was eine unwürdige Menschenbehandluing ist. Die einen sind Flüchtlinge in Not und die anderen sind unwillkommene Menschen in Not! Menschen werden mit verdunkelnden mehr

Mo, 08/31/2015 - 07:58
Am besten wäre den Menschen gedient,

wenn endlich eine gemeinsame Mitmenschlichkeit die Selbstverständlichkeit wäre! Ich kann es nicht mehr hören und nicht mehr lesen. links, Gutmenschen, Antifa etc. Wie wird denn bei den Bösmensche mehr

So, 08/30/2015 - 09:55
Seite 1 / 614