ameliebott

13 Redaktionsempfehlungen
Name:
Anita ameliebott
Wohnort:
45134 Essen
Jahrgang:
1940

Kommentare von ameliebott

Welchen Bezug zum Thema hat dieser Beitrag?

Unbelegte, unsachliche Unterstellungen und Polemik! Das schließt eine sachliche Diskussion aus. mehr

Sa, 10/25/2014 - 09:58
[...]

Entfernt. Bitte kehren Sie zur Diskussion des Artikelthemas zurück. Die Redaktion/ums mehr

Sa, 10/25/2014 - 09:45
Das wäre ungefähr so,

als ob frau Merkel die Vorsitzende der deutschen Nationalisten wäre! Sagen wir, eine abenteuerliche Unterstellung. mehr

Sa, 10/25/2014 - 09:33
[...]

Entfernt. Bitte kehren Sie zur sachlichen Diskussion des Artikelthemas zurück. Die Redaktion/ums mehr

Sa, 10/25/2014 - 09:21
Das, Frau Bota, ist Ihr persönliches Geschmäckle,

"In Deutschland sehen sich viele darin bestätigt, was sie seit Beginn der Maidan-Bewegung zu wissen glaubten: dass hier miese Nationalisten am Werk seien, Faschisten gar. Die Symbole sprächen für sich mehr

Sa, 10/25/2014 - 09:09
Es gibt in Deutschland lebende Ukrainer, die noch regelmäßig

in die Ukraine reisen, aber noch niemals einen Amerikaner dort sahen und deshalb behaupten, die USA habe kein Interesse an der Ukraine! Das sei gelogen und überhaupt Putin ist ein Lügner und Faschist mehr

Fr, 10/24/2014 - 15:07
Könnten Sie uns bitte im vorliegenden Fall

Eine Lüge von Putin und eine Wahrheit von Poroschenko dokumentieren? Wenn möglich vielleicht mit einem "Scharfmacherausfall" Putins erklären, was er zum ukrainischen Nationalismus beigetragen hat. mehr

Fr, 10/24/2014 - 14:38
Sie sprechen ein entscheidendes Kriterium an.

"Allerdings fehlt mir bei dem Bericht durchaus die Sicht eben auf diejenigen, die mit den Maidan-Entwicklungen womöglich nicht einverstanden sind. "Was gut für die Ukraine ist, ist legitim. Allzu oft mehr

Fr, 10/24/2014 - 12:44
Seite 1 / 358