ameliebott

12 Redaktionsempfehlungen
Name:
Anita ameliebott
Wohnort:
45134 Essen
Jahrgang:
1940

Kommentare von ameliebott

Dazu ist in der Thüringschen Allgemeine aktuell

zu lesen: " Leserpost: Die Ukraine-Krise bewegt uns alle 16.04.2014 - 20:17 Uhr Ute Hinkeldein aus Erfurt beginnt ihren Brief an unsere Redaktion mit einem Zitat von CDU-Politiker Schäuble: "Die R [weiter…]

17.04.2014 - 13:54
Auch die Schweiz hat aktuell ihr Waffenlieferverbot

an Staaten, die die Menschenrechte nicht auf ihrer Agenda haben, aufgehoben. Ja, warum auch nicht, wenn die Bankengeschäfte nicht mehr so gut laufen, wegen so was wie Steuerhinterziehung und Steuer [weiter…]

17.04.2014 - 11:07
Warum sollte das auch ein Problem sein?

Schon die Krupps sahen kein Problem darin, ihre Waffen nach Frankreich zu liefern. Das ist nur eine Frage des Geschäfts. Mit Politik haben Waffen im allgemeinen nichts zu tun. Kriege sind Selbst [weiter…]

17.04.2014 - 10:49
Ein österlicher Friedenstraum!

Stellen wir doch endlich weltweit die Waffenentwicklung und -produktion ein! Und vernichten wir die Bestände. Sie haben keine andere Funktion als das Morden! [weiter…]

17.04.2014 - 10:03
Wenn China sich diplomatisch ausdrückt und formuliert,

ist "neutral" nicht "gedrängt". Das ist Diplomatie mit Vernunft. Wer bringt denn China aus welchem Interesse mit welchem Ziel ins Gespräch? Auch in der Ukraine muss eine selbstbestimmte Lösun [weiter…]

17.04.2014 - 09:11
Ich meine nicht einen Unterschied, sondern keinen

Unterschied. Unrecht und Gewalt hat keine Farbe und keine Nation. Die russische Revolution fiel nicht vom Himmel, sondern hatte eine Vorgeschichte. Was haben Sie nicht relativiert? Exakt Sie relat [weiter…]

16.04.2014 - 14:06
Wenn Sie schon die "unzähligen anderen Verbrechen"

aufzählen, dann bitte auch die der jahrhundertelangen Feudalherrschaften, Kolonialherrschaften, kapitalistischen Demokratien, die bis heute ihre Guantanamos und Menschenhandel haben. Neben den viele [weiter…]

16.04.2014 - 12:13
Wenn aber auch nicht auf die Besonnenheit

der Berichterstattung, und zwar wirklich sachlich neutral, zu bauen ist, ist die Wahrheit zur Friedensabsicht schon gestorben. Wer sich vorstellt, Putin hätte Obama behandelt wie einen Schuljung [weiter…]

16.04.2014 - 10:47
Seite 1 von 226